Werksverzeichnis

Werke und Ausgaben von Paul Scheerbart

Sorry . keine Lust diese Seite ordentlich zu machen!

Jenseitskarikaturen.
Ausstellungskatalog der Hamburger Kunsthalle mit einer Einführung von Gerda Wendermann. Hatpburg (Dölling und Galitz) 1990

Meine Tinte ist meine Tinte.
Prosa aus Zeitschriften. Mit Zeichnungen von Paul Scheerbart. Herausgegeben von Horst Hussel. Berlin DDR (Eulenspie­ gel) 1986

Münchhausens Wiederkehr.
Phantastische Geschichten. Herausgegeben und mit einer Einführung von Anne Gabrisch. Mit Zeichnungen von Horst Hussel. Berlin DDR (Eulenspiegel) 1966- Zürich (Limmat) 1966

Revolutionäre Theater-Bibliothek.
Regierungsfreundliche Schauspiele. Gesam­melte Arbeiten für das Theater. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Mechthild Rausch. München (edition text+kritik) 1977

Unverantwortliche Gedichte.
Ausgewählt und illustriert von Horst Hu’ssel. München (Klaus G. Renner) 1988

Kometentanz.
(Kometentanz. Liwuna und Kaidoh.) Phantastische Bibliothek. Frankfurt a.M. (suhrkamp taschenbuch) 1990
 

Astrale Novelletten.
Karlsruhe und Leipzig (Dreililien) 1912. 2. Auflage: . München und Leipzig (Georg Müller) 1912 •

Astrale Novelletten
Karlsruhe und Leipzig 1912, Dreililien-Verlag  2.Auflage: München u. Leipzig (Georg Müller) 1912

Cervantes.
Erlangen und“München (Klaus G. Renner) 1979

Das große Licht.
Ein Münchhausen-Brevier. Leipzig (Sally Rabinowitz) 1912

Das große Licht. 
Gesammelte Münchhausiaden. Phantastische Bibliothek. Frankfurt a.M. (suhrkamp taschenbuch) 1987

Das Lachen ist verboten … 
Berlin (See-Igel IC-Verlag- Fritz Nürnberger) 1929

Das Lachen ist verboten …
Grotesken – Erzählungen – Gedichte und Schnurren. Mit Illustrationen von Paul Scheerbart. Herausgegeben von Klaus Konz und Rainer Leibbrand. Harnburg (Buntbuch) 1984

Das Paradies. Die Heimat der Kunst.
Berlin (Commissionsverlag George und Fiedler) 1889. 2. Auflage: Berlin (Verlag deutscher Phantasten) 1893

Das Perpetuum mobile.
Die Geschichte einer Erfindung. Mit 9 Umschlagzeichnungen von Dieter Roth. Erlangen (Klaus G. Renner) 1977

Das Perpetuum mobile.
Die Geschichte einer Erfindung. Leipzig (ErnstRowohlt) 1910

Der Aufgang zur Sonne.
Hausmärchen. Mit einer Umschlagzeichnung von Paul Scheerbart. Minden Q.C.C. Bruns) 1903

Der Kaiser von Utopia.
Ein Volksroman. Mit Buchschmuck von Paul Scheerbart. Berlin (Eduard Eisseit) 1904

Der Kaiser von Utopia.
Zwei utopische Romane. (De er Das graue Tuch und zehn Prozent Weiß.) Phantastische Bibliothek. Frankfurt a. M. (suhrkamp taschenbuch) 1988

Der Tod der Barmekiden.
Arabischer Haremsroman. Leipzig (KreisendeRinge- Max Spohr) 1897 .

Dichterische Hauptwerke. 
(Tarub, Bagdads berühmte Köchin. Rakk6x der Billionär. Die Seeschlange. Weltglanz. Münchhausen und Clarissa. Flora Mohr. Lesabendio.) Herausgegeben und mit einem Nachwort von Else Harke. Stuttgart (Goverts) 1962

Die Entwicklung des Luftmilitarismus und die Auflösung der europäischen Land-Heere, Festungen und Seejlotten.
Eine Flugschrift. Berlin (Oester­ held & 
Co) 1909

Die große Revolution. 
Ein Mondroman. Leipzig (Insel) 1902

Die große Revolution.
Ein Mondroman. Jenseitsgalerie. Mit einem Nachwort von Vera Hauschild. Leipzig und Weimar (Gustav Kiepenheuer) 1983

Die große Revolution.
Ein Mondroman. Jenseitsgalerie. Phantastische Bibliothek. Frankfurt a.M. (suhrkamp taschenbuch) 1985

Die Seeschlange.
Ein See-Roman. Minden Q.C.C. Bruns 1901

Don Miguel de Cervantes Saaveedra.
Berlin (Schuster und Loeffler) 1904

Flora Mohr.
Eine Glasblumen-Novelle in 8 Kapiteln. Prag (Haase) 1909

Gesammelte Werke.
Herausgegeben von Thomas Bürk, Joachim Körber, Uli Kohnle. Linkenheim (Edition Phantasia) 1986 ff.

  Ich liebe Dich!
Ein Eisenbahn-Roman mit 66 Intermezzos. Berlin (Schuster und Loeffler) 1897
 
  Immer mutig! 
Ein phantastischer Nilpferderoman. Mit Buchschmuck von Paul Scheerbart. 2 Bände. Minden Q.C.C. Bruns) 1902
 
  Ja … was … möchten wir nicht Alles!
Ein Wunderfabelbuch. Berlin (Verlag deutscher Phantasten) 1893

Jenseits-Galerie.
Ein Mappen-Werk. Berlin (Oesterheld & Co) 1906

Jenseitsgalerie. Gesammelte ZeichnungenEin Mappenwerk. Berlin (Oesterheld & Co.) 1907

Jenseits-Galerie. 
München 1981, Renner-Verlag

Jenseitsgalerie.
Gesammelte Zeichnungen. Herausgegeben .und mit einem Nachwort von Mechthild Rausch. München (Klaus G. Renner) 1981

Katerpoesie.
Paris – Leipzig (Ernst Rowohit) 1909

Katerpoesie, Mopsiade und andere Gedichte.
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Michael Matthias Schardt. Stuttgart (Reclam) 1990

Katerpoesie, Mopsiade und andere Gedichte.
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Michael Matthias Schardt. Stuttgart (Reclam) 1890

Katerpoesie
Paris—Leipzig 1909, Verlag Ernst Rowohlt

Katerpoesie.
2.Auflage. Berlin (Ernst Rowohlt) 1920

Katerpoesie.
Hauptsächliche Gedichte. (Hrsg. von Hellmut Draws-Tychsen) Stuttgart (Goverts) 1965

Katerpoesie.
Hauptsächliche Gedichte. (Katerpoesie. Die Mopsiade.) Herausgegeben von Hellmut Draws.:Yychsen. Stuttgart (Goverts) 1963

Katerpoesie und Die Mopsiade.
Herausgegeben von Wilhelm Lüderitz. Mit Buchschmuck von Horst Hussel. Berlin DDR (Eulenspiegel) 1978

Kometentanz.
Astrale Pantomime in 2 Aufzügen. Mit Buchschmuck von Paul Scheerbart. Leipzig (Insel) 1903

Lesabendio.
Ein Asteroidenroman. Mit 14 Zeichnungen von Alfred Kubinund einem Essay von Kai Pfankuch. Hofheim (Wolke) 1986

Lesabendio.
Ein Asteroiden-Roman. Phantastische Bibliothek. Frankfurt a.M. (suhrkamp taschenbuch) 1986

Liwuna und Kaidoh.
Ein Seelenroman. Leipzig (Insel) 1902

Münchhausen und Clarissa.
Ein Berliner Roman. Mit Buchschmuck von Paul Scheerbart. Berlin (Oesterheld & Co) 1907

Na prost!
Phantastischer Königsroman. Berlin (Schuster und Loeffler) 1898

Rakkox der Billionär.
Ein Protzenroman. Die wilde JagdEin Entwicklungsroman. Mit Illustrationen von Felix Valotton. Leipzig (Insel) 1900

Revolutionäre Theater-Bibliothek.
Mit Buchschmuck und 7 Zeichnungen von Paul Scheerbart. 6 Bände. Berlin (Eduard Eisseit) 1904

Tarub, Bagdads berühmte Köchin.
Arabischer Kuiturroman. Berlin (Vereinfür Deutsches Schriftthum) 1897. 2. Auflage: Minden Q.C.C. Bruns) 1900

Lesabendio.
Ein Asteroiden-Roman. Mit’einem Nachwort von Paul Raabe. München (Deutscher Taschenbuch Verlag) 1964

Lesabendio.
Ein Asteroiden-Roman. Mit Illustrationen von Alfred Kubin. München und Leipzig (Georg Müller) 1913

Das graue Tuch und zehn Prozent Weiß.
Ein Damenroman. München und Berlin (Georg Müller) 1914

Glasarchitektur.
Berlin (Verlag der Sturm) 1914

Die Mopsiade.
Berlin (Alfred Richard Meyer) 1920

Glasarchitektur.
Mit einem Nachw<;!rt von Wolfgang Pehnt. München (Rogner und Bernhard) 1971

Rakkox der Billionär.
Ein Protzenroman. Die wilde Jagd. Ein Entwicklungs­ roman. Mit Illustrationen von Felix Valotton. Nachwort von Franz Rotten­ steiner. Frankfurt a. M. (Insel) 1976

Machtspäße.
Arabische Novellen. Mit Federzeichnungen von Paul Scheerbart. München (Klaus G. Renner) 1981

Die Entwicklung des Luftmilitarismus und die Auflösung der europäischen Land-Heere, Festungen und Seeflotten.
Eine Flugschrift. München (Klaus G. Renner) 1982

Der Aufgang zur Sonne.
Hausmärchen. Mit Illustrationen von Horst Hussel. Leipzig und Weimar (Gustav Kiepenheuer) 1984

Das graue Tuch und zehn Prozent Weiß.
Ein Damenroman. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Mechthild Rausch. München (edition text +kritik) 1986

Na prost!
Phantastischer Königsroman. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Michael Matthias Schardt. Siegen (Affholdef5ach-und Stroh­ mann) 1987

Paul Scheerbart.
Eine Einführung in sein Werk und eine Auswahl von Carl Mumm. Wiesbaden (Steiner) 1955

Immer mutig!
Phantastischer Nilpferderoman. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Michael Matthias Schardt. Siegen (Affholderbach und Strohmann) 1988

Ja … was … möchten wir nicht Alles!
Ein Wunderfabelbuch. Herausgegeben
 
und mit einem Nachwort von Suanne Bekund Michael Matthias Schardt. Illustriert von Claudia Neuhaus. Paderborn (Igel erlag)

Das graue Tuch und zehn Prozent Weiß. Ein Damenroman.
München und Berlin (Georg Müller) 1914

Das große Licht
Ein Münchhausen-Brevier, Leipzig 1912, Rabinowitz-Verlag (Der Humor als Lebenselixier)

Das Lachen ist verboten…
Berlin 1929, See-Igel-Verlag Fritz Nuernberger

Das Paradies. Die Heimat der Kunst.
Berlin (Commissions Verlag von George und Fiedler) 1889
Das Paradies. Die Heimat der Kunst. (2. Auflage) Berlin (Verlag deutscher Phantasten) 1895

Das Perpetuum mobile. Die Geschichte einer Erfindung
Leipzig (Ernst Rowohlt) 1910
Das Perpetuum mobile. Die Geschichte einer Erfindung. München 1983, Renner-Verlag

Der Aufgang zur Sonne
Hausmärchen. Minden 1903 (05?), Verlagsbuchhandlung J. C. C. Bruns

Der Kaiser von Utopia. Ein Volksroman.
Berlin (Eduard Eisselt) 1904

Der Tod der Barmekiden. Arabischer Haremsroman.
Leipzig (Verlag Kreisende Ringe) 1897

Dichterische Hauptwerke.
[Tarub, Bagdads berühmte Köchin. Rakköx, der Billionär. Die Seeschlange. Weltglanz. Münchhausen und Clarissa. Flora Mohr. Lesabendio.] Herausgegeben von Eise Harke. Stuttgart (Goverts) 1962

Die Entwicklung des Luftmilitarismus und die Auflösung der europäischen Land-Heere, Festungen und Seeflotten. Eine Flugschrift.
Berlin (Oesterheld & Co.) 1909

Die große Revolution. Ein Mondroman
Leipzig und Weimar 1983, Kiepenheuer-Verlag
Die große Revolution. Ein Mondroman. Leipzig (Inselverlag) 1902

Die Mopsiade Mit l Zeichnung vom Verfasser
Berlin 1920, Richard Meyer-Verlag

Die Seeschlange. Ein See-Roman.
Minden i.Westf. (J.C.C. Bruns) 1901

Don Miguel de Cervantes Saavedra.
Berlin (Schuster und Loeffler) 1904

Flora Mohr. Eine Glasblumen-Novelle in 8 Kapiteln.
Prag (Haase) 1909

Gesammelte Arbeiten für das Theater
München 1977, edition text und kritik

Glasarchitektur.
Berlin (Verlag der Sturm) 1914
Glasarchitektur. Mit einem Nachwort von Wolfgang Pehnt. München (Rogner und Bernhard) 1971

Ich liebe Dich!
Ein Eisenbahn-Roman mit 66 Intermezzos.
Berlin 1897, Verlag Schuster & Loeffler

Immer mutig! Ein phantastischer Nilpferdroman.
Minden 1902, Verlagsbuchhandlung J. C. C. Bruns

Ja… was… möchten wir nicht Alles!
Ein Wunderfabelbuch, Berlin 1893, Verlag deutscher Phantasten
»Ja… was … möchten wir nicht Alles!«. Ein Wunderfabelbuch. Heft l (mehr nicht erschienen). Berlin (Verlag deutscher Phantasten) 1895

Kometentanz. Astrale Pantomime in 2 Aufzügen.
Leipzig (Inselverlag) 1905

Lesabendio. Ein Asteroiden-Roman.
Mit 14 Zeichnungen von Alfred Kubin. München und Leipzig (GeorgMüller) 1915
Lesabendio. Ein Asteroiden-Roman. Mit einem Nachwort von Paul Raabe. München (Deutscher Taschenbuch Verlag) 1964

Liwûna und Kaidôh. Ein Seelenroman.
Leipzig (Inselverlag) 1902

Machtspäße. Arabische Novellen. Mit Federzeichnungen von Paul Scheerbart.
Berlin (Eduard Eisselt) 1904
Machtspäße. Arabische Novellen München 1981, Renner-Verlag

Münchhausen und Clarissa. Ein Berliner Roman.
Berlin (Oesterheld & Co.) 1906

Münchhausens Wiederkehr. Phantastische Geschichten.
Auswahl und Nachwort von Anne Gabrisch. Berlin (Eulenspiegel Verlag) 1966 – Zürich (Limmat) 1966

Na Prost!
Phantastischer Königsroman. Berlin 1898, Verlag Schuster & Loeffler

Rakkox, der Billionär.
Ein Protzen-Roman. – Die wilde Jagd. Ein Entwicklungsroman.
Mit Buchschmuck von Jossot und einer Illustration von Felix Valloton. Leipzig (Inselverlag) 1901
Rakköx, der Billionär. Ein Protzenroman – Die wilde Jagd. Ein Entwicklungsroman. Mit 4 Illustrationen von Felix Valloton. Mit einem Nachwort von Franz Rottensteiner. Frankfurt (Insel Verlag) 1976

Revolutionäre Theater-Bibliothek.
Mit Federzeichnungen von Paul Scheerbart. Band I, II, III, IV, V, VI. Berlin (Eduard Eisselt) 1904
Revolutionäre Theater-Bibliothek. Gesammelte Arbeiten für das Theater Band1 / Band 2, München, Edition text + kritik, 1977 3-921-1402-44-1

Tarub, Bagdads berühmte Köchin. Arabischer Kulturroman.
Berlin (Verein für Deutsches Schriftthum) 1897
Tarub, Bagdads berühmte Köchin. Ein arabischer Kulturroman. 2.Aufl. Minden i.Westf. (J.C.C. Bruns) 1900

Über die Entwicklung des Luftmilitarismus…
München 1982, Renner-Verlag

Von Zimmer zu Zimmer. 70 Schmoll- und Liebesbriefe des Dichters an seine Frau
Berlin-Wilmersdorf (A.R. Meyer) 1921
Von Zimmer zu Zimmer. Schmoll- und Liebesbriefe . München 1977, Renner-Verlag /
Von Zimmer zu Zimmer. Schmoll- und Liebesbriefe . Frankfurt 1983, Insel-Verlag

Paul Scheerbart. Eine Einführung in sein Werk und eine Auswahl. Von Carl Mumm.
Wiesbaden (Steiner) 1955

Verstreutes (unkorrigierter Scann!)

Sphinx locuta est. Goethes Faust . . . von Ferdinand August Louvier. [Rez.] In: Kritisches Jahrbuch l (1889/90), H. 2, S. 85 – 88

Die Phantastik in der Malerei. In: Freie Bühne (Die neue Rundschau) 2 (1891), S. 286-290

Dichterrnacht. Eitle altmekkdnische Geschichte. In: Freie Bühne (Die neue Rundschau) 2(1891), S. 846-848; 870-875

Max Klinger als Ästhetiker. In: Freie Bühne (Die neue Rundschau) 2 (1891), S. 1009 – 1012

Die andere Welt. Eine Phantastensure. In: O.J. Bierbaum, Moderner Musenalmanach auf das Jahr 1895. München (Albert Langen) 1895, S. 108 – 109

Die Erlösung der Müden. Ein Mysterium. In: Freie Bühne (Die neue Rundschau) 4 (1895), S. 1554 – 1542

Die Nacht war groß. Eine Sternengeschichte. Hinter den Bergen der Gewöhnlichkeit. Scherzo. Der TodEmins. Ein Chalifenidyll. Qualm und Rauch. Ein Nachtstück. Die hastigen Cyclopen. Kratergeschichte. Die kleine Fliege. Winteridyll. In: Neuland, hrsg. v. Cäsar Flaischlen. Berlin (Verein für Bücherfreunde) 1894

Phantastische Geschichten »en miniature«. l. Geistertanz. Bewegungsstücke. 2. Nacht und Purpur. Allegorie. 5. Die alten Priester und die Knaben. Eine Tempelphantasie. 4. Menschenblut. Sociale Fabel. In: Die Gesellschaft 10 (1894), S. 1155 – 1156

Das Verhältnis der Grete zu ihrem Hans … In: Neue Deutsche Rundschau (Die neue Rundschau) 5 (1894), S.199-201

Der Gierige. Eingangs-Stimmung. In: Amsler und Rudthardts Wochenberichte 5(1894), Nr.l, S. l

Die Ästhetik der Phantastik. In: Amsler und Rudthardts Wochenberichte 5(1894), Nr.l, S. 2 – 5 und Nr.2, S. 17

Der Neugierige. Schlußstimmung. In: Amsler und Rudthardts Wochenberichte 5(1894), Nr.2, S. 18

Otto Julius Bierbaum, Nemt frouwe disen Kranz. [Rez.] In: Amsler und Rudthardts Wochenberichte 5(1894), Nr.5, S. 51

Der astropsychologische Dithyrambus. In: Amsler und Rudthardts Wochenberichte 5(1894), Nr.8, S.71

D er Militarismus in der Architektur. In: Amsler und Rudthardts Wochenberichte 5(1894), Nr.9, S. 79 – 80

Die kleine Burg. Vignette. In: Amsler und Rudthardts Wochenberichte 5(1894), Nr.10, S. 101

(Runstbrief aus Berlin.) In: Amsler und Rudthardts Wochenberichte 5(1894), Beilage: Kunst in aller Welt, Nr.l, S. 5 – 4 und Nr.2, S. 7 – 8

(Pseud. Kuno Küfer) Das Kunstgewerbe in der Berliner Kunstausstellung. In: Amsler und Rudthardts Wochenberichte 5 (1894), Nr.2, S. 19, Nr.5, S. 27-28, Nr.4, S. 55-56, Nr.5, S. 48

(Pseud. Kuno Küfer) Die heraldische Ausstellung im Berliner Kunstgewerbemuseum. In: Amsler und Rudthardts Wochenberichte 5(1894), Nr.9, S. 82

(Pseud. Kuno Küfer) Die Rembrandts in der Casseler Galerie. In: Amsler und Rudthardts Wochenberichte 5(1894), Beilage: Kunst im Salon, Nr.l, S. 2 Das Ende des Individualismus. Eine kosmo-psychologische Betrachtung. In: Die Gesellschaft 11(1895), S. 1095 – 1097

Das Königslied. In: Pan 1(1895/96), S. 2 – 5

Die gebratene Flunder. Tanz-Poem der »tiefen« Richtung. In: Simplicissimus 1(1896/97), Nr.2, S. 2

Zwei Dramen. – Der Regierungswechsel. Die Puppe und die Dauerwurst. In: Neue Deutsche Rundschau (Die neue Rundschau) 8(1897), S.1292 – 1298

Das neue Leben. Architektonische Apokalypse. In: Die Gesellschaft 15, IV(1897), S. 552 – 558

Feuerblumen. In: Die Zeit, Bd.11 (1897), S. 175 – 176

Der höfliche Eremit. Ein Menuett. In: Wiener Rundschau 2(1897/1898), S. 572

Ich lass‘ dich nicht los! Ein Zerrbild. In: Wiener Rundschau 2(1897/1898), S. 572 – 575

Meerglück. Eine Groteske. In: Wiener Rundschau 2(1897/ 1898), S. 573 – 574

Säulenlied. [Gedicht] In: Wiener Rundschau 2(1897/1898), S. 574

Narr Nero. Eine wüste Nacht. In: Das Narrenschiff 1(1898), S. 179

Parademarsch. Verrückte Bein-Vision. In: Das Narrenschiff 1(1898), S. 517 – 518

Licht und Duft. In: Ver Sacrum 1(1898), H.7, S. 15-14

Das harte Rot. Zart! In: Die Gesellschaft 14, 1(1898), S. 121 – 122

Rixrax, der Sonnenbruder. [Gedicht] In: Die Gesellschaft 14, 1(1898), S. 220

Tief. In: Die Gesellschaft 14,1(1898), S. 228-229

Gemeinplatz! [Gedicht] In: Die Gesellschaft 14, 1(1898), S.246

Stummer Kampf. [Im Anschluß an Ludwig Jacobowski, Stummer Kampf] In: Die Gesellschaft 14,111(1898), S. 58

Eigentümliche Poesie. In: Wiener Rundschau, Band IV, Nr.15 vom 15.Juni 1898

Mein Großvater. In: Die Gesellschaft 14,1(1898), S. 254

[Brief] an die Red. vom 1.4.1898 [mit Vorschlag zur Gründung e. »Einfachen Bühne«. Von] Paul Scheerbart-Hering, Georg Posener-Merloo. In: Die Gesellschaft 14,11(1898), S. 651

Der tote Palast. Adlerßug. Flausen. In: Pan 4(1898/1899), S. ISO- 162

Nachdenkliche Geschichten. – l. Die drei Denkmäler. 2. Die gebratene Ameise. Arbeitsspaß. 5. Freunde. In: Die Gesellschaft 14, IV(1898), S. 44 – 45

Platzende Kometen. In: Jugend 4(1899), S. 514

Die Thürklinke. In: Jugend 4(1899), S. 680

Lika. Eine Künstler-Odyssee. In: Ver Sacrum 2(1899), H.6, S. 21 – 50

Das Märchen vom blauen Hund. Eine ganz unergründliche Geschichte. In: Jugend 4(1899), S. 102 – 105

Wir maken Allens dot! Clownerie. In: Jugend 4(1899), S. 150

Notturno. [Gedicht] In: Die Gesellschaft 15,1(1899), S. 69

Kurze Geschichten. – Die Welt von Eisen. Ein großes Gebrumm. Der Radaubengel. Nihilister-Ulk. Krebsrot. Ein Herren-Scherzo. In: Die Gesellschaft 15,1(1899), S. 299 – 501

Hobelphantasie. Groglied. [Gedichte] In: Die Gesellschaft 15, 1(1899), S. 507

Kurze Geschichten. – Der Weg zur Schlachtbank. Rede eines Ochsen. Groß! Das Knäblein. In: Die Gesellschaft 15, 11(1899), S.115 – 116

Wanderlied. [Gedicht] In: Die Gesellschaft 15, 111(1899), S.174

China und die Dampfbahn. Philantropische Betrachtungen. In: Die Gesellschaft 15, IV(1899), S. 145 – 150

Indianerlied. – Fliegenlied. In: Goethe-Festschrift zum 150. Geburtstag des Dichters. Prag 1899. S. 76

Zu Hause! In: Goethe-Festschrift zum 150-Geburtstag des Dichters. Prag 1899. S. 77-79

Der galante Räuber oder die angenehme Manier. Ein GartenScherzo. In: Die Insel 1(1899/1900), I, S. 57 – 41

Rakköx, der Rillionär. Ein Protzen-Roman. In: Die Insel 1(1899/1900), II, S. 175 -201

Indianerlied. In: Die Insel 1(1899/1900), II, S. 227

Die Helden. Gerettet. In: Pan 5(1899/1900), S. 152

Lachende Giraffen. Ein Schattenspiel. In: Die Gesellschaft 16, 1(1900), S. 168 – 169

Kirowätti. Ein stiller Abend. Der grimmige Igel. Weisheitsidyll. Kuddel-Muddel oder Die vielen Rosinen. Trauermarsch. In: Die Gesellschaft 16, III (1900), S. 44 -46

Schlechtes Publikum!’In: Jugend 5(1900), S. 505

Schlechtes Publikum!^: Jugend 5(1900), S. 595

Liwüna und die Kaidöh. Ein Seelenroman. In: Die Insel 2(1900/1901), Band 2, S. 55 – 101

Fritz, der Schweinejunge. Eine lehrreiche Geschichte. In: Jugend 6(1901), S. 54

Der Todesrausch. Eine Mückenphantasie. In: Jugend 6(1901), S. 284

Kometentanz. Astrale Pantomime. In: Die Insel 5(1901/1902), Band 2, S. 509 – 541

Die angeführte Hexe. Die Rutschbahn. In: Der Buntscheck. Ein Sammelbuch herzhafter Kunst für Ohr und Auge deutscher Kinder, hrsg. von Richard Dehmel. Köln (Schaffstein) 1904

[Detlev von Liliencron] In: Böckel, Detlev von Liliencron im Urteil zeitgenössischer Dichter. Berlin 1904, S. 125-124

[Über Spielzeug] ^\\: P- Hildebrandt, Das Spielzeug im Leben des Kindes. Berlin (Söhlke), 1904, S. 14; 248

Das Kaiserreich Polen und die rereinigten Staaten von Europa. In: Kampf N.F. 1904, S. 45-45

Die ^steroidenhewohner. In: Kunst 1904

RußHands Zukunft. In Kampf N. F. 1904. S. 75-79

Pastellbilder der Kunst. l-Iartleben. In: Kampf N.F. 1904. S. 548 bis 551

Eine moderne Kassandra. Eine Zukunftsgeschichte. In: Kampf N.F.1904,S. 665-670

Die Arbeit des Riesen. In: Kampf N.F. 1904, S. 696-701

Der magnetische Spiegel. In: Kunst (Das Andere, Beil.) 1904, Nr. 5, S. 5-6

Der Kanal. In: Die Welt am Montag X/48, 28.11.1904, 5. Beil.

Das große Los. Ein Kapitalsmärchen. In: Der liebe Augustin (1904), Nr. 15,S.252

Die schlaue Katze. In Der liebe Augustin (1904), Nr. 19, S. 505

(Geheimnisse des Himmels. Eine Kometen-Geschichte. In: Die Zeit 58(1904), S. 107-108

Die ivilde Jennv. Ein Sensationsroman. (Fragment) In: Europa 1(1905), H.21, S. 1056-1059, H.22, S. 1112-1117, H.25, S. 1165- 1169

Der Mitternachts-Besuch. Eine ästhetische Geschichte. In: Freistatt 7, 1(1905), S. 122-124

Zwei Herren. Schauspiel in einem Aufzuge. In: Die Gegenwart 57(1908), Band 75, S. 106-107

Die Anziehungskraft als Hypothese. Eine Betrachtung. In: Die Gegenwart 57(1908), Band 74, S. 508-509

Das Gastmahl des Assurnasirabal. Ein regierungsfreundliches Schauspiel. In: Die Gegenwart 57(1908), Band 74, S. 408-409

Die Revolution im Militarismus. In: Morgen 2(1908), S. 26

Schamgefühl. In: Morgen 2(1908), H.12, S. 571

Neue Landkarten. [Rez.] In: Morgen 2(1908), S. 1556

Die Witzblattredakteure. In: Morgen 2(1908), S. 1658

Es muß etwas getan werden. . . In: Morgen 2(1908), S. 1696- 1697

Julius Cäsar in Afrika. Schauspiel in 2 Aufzügen. In: Masken 4(1908/9), H.24, S. 587-590

Sternschnuppe und Kometen. In: Die Gegenwart 58(1909), Band 75, S. 242-245

Der Tyrann. Ein regierungsfreundliches Schauspiel. In: Die Gegenwart 58(1909), Band 75, S. 582-585

Kathinkas Finanzreform. In: Die Gegenwart 58(1909), S. 482-485

Eine gefährliche Erfindung. In: Die Gegenwart 58(1909), Bd.76, S. 502

Die Schattenseiten der Arbeit. In: Die Gegenwart 58(1909), Bd.76, S. 522

Die neueste Oppositionspartei. In: Die Gegenwart 58(1909), S. 541

Aviatik und Baupolizei. In: Die Gegenwart 58(1909), S. 582

Germanische Mustergeduld. In: Die Gegenwart 58(1909), S. 602

Shakespeare, Bacon, Southampton, Rutland. In: Die Gegenwart 58(1909), S. 614

Die Prophetennacht. In: Die Gegenwart 58(1909), S. 641

Der Traum des Aviatikers. In: Die Gegenwart 58(1909), S. 661

Die gefährlichen Millionäre. In: Die Gegenwart 58(1909), S. 681

Astrale Aphorismen. In: Die Gegenwart 58(1909), S. 702

Luftmilitarismus. In: Die Gegenwart 58(1909), S. 722

Massenpsychologie. In: Die Gegenwart 58(1909), S. 742- 745

Transportable Städte. In: Die Gegenwart 58(1909), S. 762

Das Luft-Sanatorium. In: Die Gegenwart 58(1909), S. 781- 782

Wilhelm von Kaulbach und Richard Wagner. In: Die Gegenwart 58(1909), S.802-805

Die Lenkbarkeit der Lufttorpedos. In: Die Gegenwart 58(1909), S. 821

Die europäischen Parlamente und der Militaristen-Kongreß. In: Die Gegenwart 58(1909), S. 842-845

Der Halleysche Komet. In: Die Gegenwart 58(1909), S. 886

Dynamitkrieg und Dezentralisation. In: Die Gegenwart 58(1909), S. 905-906

Panik und Höhlenarchitektur. In: Die Gegenwart 58(1909), S. 926

So weit sind wir noch lange nicht/In: Die Gegenwart 58(1909), S. 945-946

Die Nebulartheorie. In: Die Gegenwart 58(1909), S. 969 bis 970

Die gemütliche Gesellschaft. In: Die Gegenwart 58(1909), S. 990

Katerpoesie. [5 Gedichte] In: Jugend 14(1909), S. 182

Die Verkehrsfragen und die Kanonen. In: Jugend 14(1909), S. 570

Die andre Welt. Ein Phantastenpsalm. In: Jugend 14(1909), S. 601

Der Strippenbomben-Sport. In: Der neue Weg 58(1909), H.l, S. 28-29

Die Gesellschaft des Herrn von Kaminski. Schauspiel in einem Aufzug. In: Die Schaubühne 5, 1(1909), S. 479-480

Das Ende des Schornsteins. In: Der neue Weg 58(1909), H.2, S. 65

Das Dualistische in der Bühnenkunst. In: Der neue Weg 58(1909), S. 158

»Kriegstheater«. In: Der neue Weg 58(1909), H.26, S. 16-17

Ein Protest in Sachen Herwarth Waiden. In: Der neue Weg. 1909, S.21

Die veraltete Milieukunst und die Verschwendungssucht in der Ausstattung der Theaterstücke. In: Masken 5(1909/10), H.2, S. 45-47

Zwischenspiele. In: Theater 1(1909/10), S. 5-6

Riesenpantomime mit Fesselballons. In: Das Theater 1(1909/ 1910), S. 92

Gespenster-Theater. In: Das Theater 1(1909/1910), S. 158

Oratorium in Ballongondeln. In: Das Theater 1(1909/10), S. 224

Die Reform der Dramentitel. In: Das Theater 1(1909/1910), S. 555-556

Schattenspiele. In: Das Theater 1(1909/1910), Sonderh.l, S. 7-8

Die soziale Lage der deutschen Schriftsteller. In: Das Blaubuch
5(1910), S. 200

Pro domo. (Gegen Hermann Rienzls Rezension der Kater- Poesie.) In: Das Blaubuch 5(1910), S. 259-60

Spaß oder Ernst. Eine wahre Geschichte. In: Das Blaubuch 5(1910), S. 279-280

Militaristische Zukunfts-Musik. In: Das Blaubuch 5(1910), S. 564-568

Alfred Richard Meyer, Die Religion in der Literatur. [Rez.] In: Das Blaubuch 5(1910), S. 647

Frauenfrage und Militarismus. Japan. Salon-Plauderei. In:

Das Blaubuch 5(1910), S. 901-904

Die mechanistische Weltanschauung. In: Das Blaubuch 5(1910), S.950-952

Das Äquator-Rennen. Eine Sports-Novelle. In: Der Demokrat 2(1910), Nr.28, Beil.

Steuermann Malwu. Eine Vestanovellette. In: Der Demokrat 2(1910), Nr.51, Beil.

Sapa und Fidak. Eine Eremitengeschichte. In: Der Demokrat 2(1910), Nr.55

Rebellenmacht. In: Der Demokrat 2(1910), Nr.54, Beil.

Der gute König. Eine Klostergeschichte. In: Der Demokrat 2(1910), Nr.56, Beil.

Grotesken. Fragezeichen. Die Fabrik lebenslustiger Kreaturen. In: Der Demokrat 2(1910), Nr.41, Beil.

Das Ende der Berliner Hausbesitzer. Eine Berliner Weißbierphantasie. In: Der Demokrat 2(1910), \r.45, Beil.

Der Einsiedler. Eine Eros-Novelle, In: Der Demokrat 2(1910), Nr.45, Beil.

Die Zufriedenen. Eine Merkur-Novellette. In: Der Demokrat 2(1910), Nr.47, Beil.

Luftwunder. In: Der Demokrat 2(1910), Nr.51, Beil.

Das Perpetuum Mobile. [Selbstanzeige] In: Die Zukunft, XVIII. .Jahrgang, 20-August 1910, Nr.47

Entwicklungen. In: Die Gegenwart 77(1910), S.l 7-19

Hausbaupflanzen. In: Die Gegenwart 77(1910), S. 77-79

Die Abhängigen. In: Die Gegenwart 77(1910), S. 96 bis 98

Die Zukunfts-Revolutionen. In: Die Gegenwart 77(1910), S. 154 bis 156

Jetzt geht’s endlich los! In: Die Gegenwart 77(1910), S. 158- 159

Gelahrte l ergeßlichkeit. In: Die Gegenwart 77(1910). S. l 76

Konservative Hetzblätter. In: Die Gegenwart 77(1910), S. 198 bis 199

Ballonmütze contra Pickelhaube. In: Die Gegenwart 77(1910), S. 217

Das Ende der barbarischen Revolutionstracht. In: Die Gegen- wart 77(1910), S. 258-239

Sind Kometen lebendige Wesen? In: Die Gegenwart 77(1910), S. 257-259

Die Luftschlange. In: Die Gegenwart 77(1910), S. 277-278 Zack und Sidi und der große Kopf. Eine Ceres-Novellette. In: Die Gegenwart 77(1910), S. 291-294; 510-515

Kulturwidrige Ereignisse. In: Die Gegenwart 77(1910), S. 558 bis 559

Ich warne Ungläubige! In: Die Gegenwart 77(1910), S. 578- 579

Glasplastik. In: Die Gegenwart 77(1910), S. 598-599

Neue Kleinstaaterei in Sicht. In: Die Gegenwart 77(1910), S. 418-419

Der Herr Gemeindevertreter und die Selbstmörder. In: Die Gegenwart 77(1910), S. 457

Die Nachtseite der^enus. In: Die Gegenwart 77(1910), S.458

Endlich entdeckt.’ln: Die Gegenwart 77(1910), S.478

Die Entwicklung der Stadt. In: Die Gegenwart 77(1910), S. 497 bis 498

Das Vulgäre in der Sprache. In: Die Gegenwart 77(1910), S. 518

Das Gewicht der Sterne. In: Die Gegenwart 78(1910), S. 555- 554

Der Direktor. Schauspiel in einem Aufzuge. In: Die Gegenwarl 78(1910), S. 609-610; 628-629

Die Gefährlichkeit der Tagespresse. In: Die Gegenwart 78(1910), S. 654

Dr.Martin Luther und die neue f Veit-Titulatur. In: Die Gegenwart 78(1910), S. 675

Amerikanische Geheimpolizei. In: Die Gegenwart 78(1910) S. 694

Die Hauptstadt und die Festungen. In: Die Gegenwart 78(1910) S. 714-715

Das Innere der Sterne. In: Die Gegenwart 78(1910), S. 754 Der Militarismus bei den alten Indianern. In: Die Gegenwart 78(1910), S. 754

General Keim und das bedrohte Vaterland. In: Die Gegenwart 78(1910), S. 774-775

Nebelsterne. In: Die Gegenwart 78(1910), S. 789-790

Kapitän zur See v. Pustau und die europäischen Luftflotten. In: Die Gegenwart 78(1910), S.814

Der Reklame-Kaiser. In: Die Gegenwart 78(1910), S. 854- 855

Die Zukunft der exmittierten Potentaten. In: Die Gegenwart 78(1910), S.854-855

Wellman, Wellman über Alles … In: Die Gegenwart 78(1910), S. 875-874

chinesische Gartenkultur. In: Die Gegenwart 78(1910), S. 894

Die Macht des Unsichtbaren. In: Die Gegenwart 79(1911), S. 154-155

Das Perpetuum mobile in der :\atur. In: Die Gegenwart 79(1911), S.155-156

Ein Ornament-Museum. In: Die Gegen wart 79( 1911), S. 1 75-1 76

Der ächte [.‘] Patriotismus. In: Die Gegenwart 79(1911), S. 195 bis 196

Staats-Photographien. In: Die Gegenwart 79(1911), S. 215 bis 216

Der Flammentod des Satirikers. In: Die Gegenwart 79(1911), S. 255

Die Entstehung unseres Sonnensystems. In: Die Gegenwart 79(1911), S. 274-275

Alter Schauspieler, Shakespeare und die Bierrede. In: Die Gegenwart 79(1911), S. 511-512

Die Bequemlichkeits- und Geschqftsweisheit in der Architektur. In: Die Gegenwart 79(1911), S. 526-527

Die Religionen auf Stern Erde und der gutmütige Pastor. In: Die Gegenwart 79(1911), S. 545-544

Die Revolution der Architektur. In: Die Gegenwart 79(1911), S. 555-556

Das Universum und die menschliche Philosophie. In: Die Gegenwart 79(1911), S. 559-560

Hebel und Schiebet In: Die Gegenwart 79(1911), S. 575 bis 576

Der Fortschritt im Luftmilitarismus. In: Die Gegenwart 79(1911), S. 591-592

Der neunte Jupitermond. In: Die Gegenwart 79(1911), S. 407 bis 408

Ebbe, Flut und der gegenseitig wirkende Atmosphärendruck der Weltkörper. In: Die Gegenwart 79(1911), S. 458-459

Kant – Raum – Zeit. In: Die Gegenwart 80(1911), S. 551 bis 552

Ultraviolette Nebel. In: Die Gegenwart 80(1911), S. 546-547

Der Luftdruck in den Polargebieten.In: Die Gegenwart 80(1911), S. 562-565

Potentatentum und geheime Polizei.ln: Die Gegenwart 80(1911), S. 579-580

Anden regime. Ein Begas-Nachruf. In: Die Gegenwart 80(1911), S. 594

Die Heimat des Känguruhs. In: Die Gegenwart 80(1911), S. 610

Ästhetik und Eitelkeit. In: Die Gegenwart 80(1911), S.645

Sternpyrometer. In: Die Gegenwart 80(1911), S. 715

Das stumme Spiel der Hofgesellschaft. In: Jugend 16(1911), S. 700-704

Die Baupolizei der Zukunft. In: Die Zukunft 74(1911), S. 525 bis 527

Fax. Schauspiel in einem Aufzuge. In: Masken 7(1911/12), S.155-159

Tanzende Pflanzen – Tanzende Wälder. In: Der Brenner 2(1911/ 1912), S. 224-228

Der kaltblütige Kommandant. In: Der Brenner 2(1911/1912), S. 551-555

Hoftrauer. Persische Novellette. In: Pan 2(1911/1912), S. 595 bis 598

Der Geldschrank. Eine Ehenovellette. In: Simplicissimus 16(1911/1912), S. 268-269

Fliegendes Dynamit. Warenhaus-Novellette. In: Simplicissimus 16(1911/1912), S. 740-741

Lufthafen und Schwiegermama. In: Der Sturm 2(1911/1912), S. 501-502

Wir leben nicht im Zeitalter der Qualität. [Polemik gegen die Methoden zeitgenössischer Literaturhistoriker, besonders gegen Hermann Schilling] In: Der Sturm 2(1911/1912), S. 555

Der brennende Harem. Ninivitische Bibliotheks-Novellette. In: Der Sturm 2(1911/1912), S. 575-574

Kapitän Junker auf der Insel Tamuso. Eine Seemannsgeschichte. In: Der Sturm 2(1911/1912), S. 605-606

Die Schlachtpomade. A-ssyrische Feldherrn-Novellette. In: Der Sturm 2(1911/1912), S. 645

Die Reise ins Jenseits. Eine Spekulanten-Novellette. In: Der Sturm 2(1911/1912), S. 670

Die Perseiden und die Leoniden. Eine kulturhistorische Novellette. In: Der Sturm 2(1911/1912), S. 724-725

Tempel und Paläste. Babylonische Hof-Novellette. In: Der Sturm 2(1911/1912), S. 765-766

Audienz beim König. Assyrisches Morgenidyll. In: Der Sturm 2(1911/1912), S. 796-797

[O.J. Bierbaum] In: O.J. Bierbaum zum Gedächtnis. München (1912), S. 126

Das Glas-Theater. In: Die Gegenwart 78(1910), S. 915-914

Eine neue Hypothese. In: Die Gegenwart 78(1910), S. 954

Die Erleichterung der Regierungstätigkeit. In: Die Gegenwart 78(1910), S. 954-955

Der Potentaten-Kongreß. In: Die Gegenwart 78(1910), S. 974 bis 975

Löwenjagd und Brennessel-Kultur. In: Die Gegenwart 78(1910), S. 995-994

Die internationale Militaristen-Ausstellung auf dem Tempelhofer Felde. In: Die Gegenwart 78(1910), S. 1014

Das Lachen ist verboten … In: Die Gegenwart 78(1910), S. 1054-1056

Die kleine Fliege. In: Die Lese 1(1910), S. 117

Die unverständliche Sonne. In: Die Lese 1(1910), S. 256

Johann der Weise. Eine Mondschein-Novelle. In: Licht und Schatten 1(1910/1911), Nr.8

Wir maken Allens dot! Clownerie. In: Der Sturm 1(1910/1911), S. 110

Das neue Kriegsinstrument. Eine zeitgemäße Betrachtung. In: Der Sturm 1(1910/1911), S. 120

Gegenerklärung. [Zu: Paul Pfankuch, Liegt der Friede in der Luft?] In: üer Sturm 1(1910/1911), S. 159

Nackte Kultur. Schwarzer Spaß. In: Der Sturm 1(1910/1911),S. 165

Der Todesrausch. Eine Mückenphantasie. In: Der Sturm 1(1910/1911),S.181-182

Luftquallen. Eine Entdeckungsgeschichte. In: Der Sturm 1(1910/1911), S. 190-191

Der blaue Himmel. Eine Garten-Novelle. In: Der Sturm 1(1910/ 1911), S. 197-198

Der Revolutionär. In: Der Sturm 1(1910/1911), S. 214

Her f letterprophet. Eine chinesische Geschichte. In: Der Sturm 1(1910/1911), S. 279

Die Kühnsten. Eine Emanzipations-Novellette. In: Der Sturm 1(1910/1911), S. 502-505

Der Kaiser von Utopia. Ein Volksroman. In: Der Sturm 1(1910/ 191 l), S. 526; 552-555; 540-541; 548-549; 557-558; 565; 575; 581- 582; 589-590; 597-598; 406; 415-414 [vielm. 414]; 420-421 ;450-451; 457-458; 445-446; 2(1911/1912), S. 455-454; 461-462; 470-471; 478-479; 487-488

Die Königin von Saba. Schauspiel in einem Aufzuge. In: Masken 6(1910/1911), S. 252-256

Das abgekürzte l erfahren.}^: Das Theater 2(1910/11), S. 74 bis 75

Kleopatra und das Krokodil. Schauspiel in einem Aufzuge. In: Das Theater 2(1910/11), S. 219-221

Das Technische im Theater. In: Das Theater 2(1910/11), S. 550 bis 552

Das Dekorative und das Intime. In: Das Theater 2(1910/11), S. 465

Die neue Oberwelt. Venus-Novellette. In: Die Aktion 1(1911), Sp. 55-57

Schwerkraft, Astrophysik und drückende Luft. Ein Essay. In: Die Aktion 1(1911), Sp. 77-79

Von Leuten, die den Kopf verloren. Palmyrenische Fackeltanz- Novellette. In: Die Aktion 1(1911), Sp. 115-116

Nochmals die verfluchte Schwerkraft. Offenes Antwortsehreiben an Herrn Dr.S.Friedlaender. In: Die Aktion 1(191 l), Sp. l 71 bis 172

Transportable Städte. In: Die Lese 2(1911), S. 188

Die schlechtesten Bücher des Jahres 1910. Eine Lmt’rage |mit Beiträgen von Kurt Hiller, Paul Scheerbart u.a.) In: Der Demokrat 5(1911), Sp. 76-78; 111

Die Indiskretion des Grafen haterbart. In: Der Demokrat ‚5(191 l), Sp. 515-515

Der Militarismus in der »Revolutionszeit». Eisenbahngespräch von P.Scheerbart. In: Der Demokrat 5(1911), Sp. 558-560

Frauenfrage und Militarismus. Japanische Salon-Plauderei. In: Der Demokrat 5(1911), Sp. 517-520

Das Gespensterfest. Eine Silvestergeschichte. In: Die Gegenwart 79(1911), S.12-14

Reformation! Programm-Spaß. In: Die Gegenwart 79(1911),S. 55

Merkwürdige Sitten hei den alten .4ssyrern. In: Die Gegenwart79(1911), S. 55

Des Kaisers Fluch. In: Die Gegenwart 79(1911), S. 75-74

Der Künstlerkongreß. In: Die Zukunft 55(1905), S. 76-79

Die Bombenattentate und die Hube Europas. Ein Familiengespräch. In: Kampf N.F., Heft Nr.20, 5.März 1905

Die ffeltkutsche. Eine Weltreise mit 15 großen Abenteuern. In: Heim der Jugend. Ein Jahrbuch für Rinder und Eltern, hrsg. v. Alfred Cronbach und Hanns Heinz Ewers. Berlin (Siegfried Cronbach)1905

Was nützt uns der Militarismus? Eine sozialpolitische Betrachtung. In: Das Blaubuch 1(1906), S. 212-215

Die Fabrik lebenslustiger Creaturen. Kosmische Existenz-Komödie. In: üie Gegenwart 55(1906), Bd.70, S. 12-15

Die drei Baumstaaten. Eine Staatsgeschichte des alten Münchhausen. In: Uie Gegenwart 55(1906), Band 70, S. 125-124

Münchhuusen und Clarissa. Ein Berliner Roman. Berlin [Selbstanzeige] In: üie Zukunft 56(1906), S. 418

Landhaus und fl arenhaus. In: Die Zukunft 56(1906), S. 462- 465

Dichterische Arbeit und Alkohol. |Antwort auf eine Rundfrage| In: Das literarische Echo 9(1906-1907), Sp. 126

nrerantirortliche Gedichte. – Hohle Symbole, kosmischer Trost. In: Die Fackel 8(1906/1907), Nr.205, S. 22-24

Das kosmische Theater. In: Das Blaubuch 2(1907), S. 252- 258

l isionen. Schauspiel in einem Aufzug. In: Die Schauhuhne 5, 2(1907), S. 557-559

Der gute König. Eine Riostergeschichte. In: Die Gegenwart 56 (1907), Band 71, S. 170-171

Die Arbeiter der Zukunft. In: Morgen 1(1907), S. 871

Das Automobil-The.ater. In: Morgen 1(1907), S. 871

Der Kommandant der Festung Makatübo. Volksschauspiel mit dem Teufel und seinen Helfershelfern. In: Die Schaubühne 5, 2(1907), S. 564-568

Paul Scheerbarts »Planetenbewohner«. (Scheerbart über seine Zeichnungen.) In: Dokumente des Fortschritts, l.Jg., 1907/08, S. 209-211

Hermann Wolfgang Zahn, Gestalten hinter mir. [Rez.j Wilmersdorf (Mayer). In: Das Blaubuch 5(1908), S. 59-60

General von Bar. Luftspaß. In: Das Blaubuch 5(1908), S. 502 bis 505

Der Held. Frommer H unsch. [2 Gedichte] In: Das Blaubuch 5(1908), S. 1517

Das Donnerwetter. Ein Schauspiel für Weltverbesserer. In: Die Schaubühne 4, 1(1908), S. 215-218

Isis. Schauspiel in einem Aufzuge. In: Die Gegenwart 57(1908), Band 75, S. 8-9

Jagdgesellschaft. Schauspiel mit den neuesten Entdeckungen. In: Die Schaubühne 4, 1(1908), S. 440-445

Die Nußbaumtorte. Eine Groteske. In: Die Gegenwart 57(1908), Band 74, S. 28-29

Tiefe Geschäftsweisheit. Eine Mondschein-Novelle. In: Der Sturm 5(1912/1915), S. 58-59

Mitternachtsbesuch. In: Der Sturm 5(1912/1915), S. 118; 120

Das Ozeansanatorium für Heukranke. In: Der Sturm 5(191^, 1915), S. 128-150

Die neue Oberwelt. In: Der Sturm 5(1912/1915), S. 1′; bis 175

Brillanten-Salut. Corsische Geschichte mit Tagebuchblättei einer Japanerin. In: Die Ähre 1(1915), Nr.6, S. 4-7

Wanderlied. [Gedicht] In: Die Bücherei Maiandros, Buch 4 (1915), S. 50

Vorwort. In: Bongs, Das Buch der Abenteuer. München (19l7S. VI-VIII

Schriftsteller, Verleger und Publikum in ihren Wechselbeziehungen. [Antwort auf eine Rundfrage] In: Zehnjahreskatal

Georg Müller (1915), S. 107-108

Herr Kammerdiener Kneetschke. Eine Rammerdiener-Tragöd in 5 Aufzügen. In: Der Sturm 4(1915/1914), S. 10-14

Vorwort. In: Bongs, Die Jagd auf Menschen. München, Ber] (1914), S.IX-XII

Onkel Nepomuk aus Celebes. Eine ganz verrückte Schloß-Nov

lette: In: Velhagen & Rlasings Monatshefte, Februar 19H.6

Glashäuser. Bruno Tauts Glaspalast auf der Werkbund-Ai

Stellung in Cöln. In: Technische Monatshefte. Technik für A]Jahrgang 1914, Heft 4(28.4.1914), S. 105-107

Professor Grobleben über den »Weltkrieg«. In: Zeit-Echo. I

KRriegs-Tagebuch der Künstler (1914/1915), S. 44-46

Unterseebootflotte. In: Zeit-Echo. Ein Rriegs-Tagebuch Künstler (1914/1915), S. 254-256

Die Zukunft der exmittierten Potentaten: In: Der Einzige 1(191 S. 9-10

Staats-Photographien. In: Der Einzige 1(1919), S. 10

Das Lachen ist verboten … In: Der Einzige 1(1919), S. 10-1

Der Militarismus bei den alten Indianern. In: Der Einz1(1919), Nr.2, S. 11

Die Prophetennacht. In: Der Einzige 1(1919), S. 94-95

Germanische Mustergeduld. In: Der Einzige 1(1919), S. 107

Der Traum des Aviatikers. In: Der Einzige 1(1919), S. 151

Neue Kleinstaaterei in Sicht. In: Der Einzige 1(1919), S. 190

Eine Autobiographie. In: Der Einzige 1(1919), S. 519-520

Rebellenmacht. In: Das hohe Ufer 1(1919), S. 115-118

Mitternachtsbesuch. In: Das hohe Ufer 1(1919), S. 285 bis 288

Drei kleine Geschichten. – Der Neugierige. Die wilde Hummel.

Die kleine Fliege. In: Der silberne Spiegel 1(1919), S. 6

Ermitage. [Gedicht] In: Der Freihafen 2(1919), S. 117

Frage. [Gedicht] In: Der Freihafen 2(1919), S. 127

Das neue Leben. Architektonische Apokalypse. In: Bruno Taut, Die Stadtkrone, Jena (Diederichs) 1919. (Nachdruck aus: Immer mutig! E in phantastischer Nilpferd roman, Minden 1902)

Der tote Palast. Ein Architektentraum. In: Bruno Taut, Die Stadtkrone,Jena 1919.

Sei sanft und höhnisch! Donnerkarl der Schreckliche. In: Das Tagebuch 1(1920), S. 1125

Sei sanft und höhnisch/In: Der Freihafen 5(1921), S. 78

Glashausbriefe. In: Frühlicht. Eine Folge für die Verwirklichung des neuen Baugedankens. Herausgegeben von Bruno Taut. Magdeburg 1921

Der Architektenkongreß. Eine Parlamentsgeschichte. In: Frühlicht. 1921 (Nummer l)

Der gläserne Schrecken. In: Düsseldorfer Nachrichten 55. Jahrgang, Nr. 589 vom 8.11.1928

Jean Baptiste auf Gummischuhen. In: VVolter, Feuerzauber. Hamburg 1965, S. 188-192

Vorschlag zur Gründung einer Einfachen Bühne. 1.4.1898. Unterzeichner: Paul Scheerbart-Hering, Georg Posener-Merloo.

Aufruf zur Gründung einer Tageszeitung Das Vaterland. 25.8.1905. Unterzeichner: Erich Mühsam, Paul Scheerbart. (Hektographie)

SAMMELAUSGABEN

 

BEITRÄGE IN ZEITUNGEN, ZEI’PSCHRIFTEN UND SAMMELWERKEN

 

Sphinx locuta est. Goethes Faust … von Ferdinand August Louvier. (Rezen­

sion). In: Kritisches Jahrbuch 1 {1889/90), H. 2, S. 85-88.

Die Polychromie in der Frontarchitektur. In: Das Atelier 1 /1890/91), Nr. 7, S. 5-7

Die moderne Goldschmiedekunst. In: Das Atelier 1 {1890/91), Nr. 8, S. 2-5 (Pseud. Kuno Küfer) Berliner Kunstsalon: In: Das Atelier 1{1890/91), Nr. 9, S. 4-5

Die Phantastik im Kunstgewerbe. In: Das Atelier 1 {1890/91), Nr. 10, S. 4-5

Atelierstudio II. In: Das Atelier 1 {1890/91), Nr. 11, S. 6-7

Die Gartenbaukunst, ihre Geschichte und ihre Stellung ZU den anderen Kün­

sten: In: Das· Atelier 1 {1890/91), Nr. 13, S. 3-4

Hat die Ornamentalkunst jemals nach Originalität gestrebt? In: Das Atelier 1 (1890/91), Nr. 24, S. 3-5

Die Phantastik in der Malerei. In: Freie Bühne (Die neue Rundschau)

2 {1891), s. 286-290

Dichtermacht. Eine altmekkanische Geschichte. In: Freie Bühne (Die neue

Rundschau) 2 {1891), S. 846-848; 870-873

Max Klinger als Asthetiker. In: Freie Bühne (Die neue Rundschau) 2 {1891),

s. 1009-1012

Berliner Kunstschlosser. In: Das Atelier2 {1891/92), Nr. 28, S. 5-6

(P.S.) Das Elfenbein als KunstmateriaL In: Das Atelier2 {1891/92), Nr. 30,

s. 7-8

(Pseud. Kuno Küfer) Das Panorama der Hohenzollern-Galerie. In: Das

Atelier2 (1891/92), Nr. 30, S. 8

Die modernen Städte. In: Das Atelier2 {1891/92), Nr. 31, S. 4

(P. S.) Eine neue Technik in der Glasmalerei. In: Das Atelier2 {1891/92), Nr. 33, S. 7-8

Das ägyptische Museum zu Berlin. In: Das Atelier2 {1891/92), Nr. 35, S. 4-5

Der arme Engel. Künstlerlegende. In: Das Atr

Die Glasarchitektur. In: Das Atelier 3 {1892/93):’Nr. 56, S. 3

Die andere Ulelt. Eine Phantastensure. In: 0. J. Bierbaum, Moderner Musen­

almanach auf das Jahr 1893. München (AlberfLangen) 1893, S. 108-109

Die Erlösung der Müden. Ein Mysterium. In: ·Freie Bühne (Die neue Rund­

schau) 4 {1893), S. 1334-1342

Die Nacht war groß Eine Sternengeschichte. Hinter den Bergen der Gewöhn-

lichkeit. Scherzo. Der Tod Emins. Ein Chalifenidyll. Qualm und Rauch. Ein Nachtstück. Die hastigen Cyclopen. Kratergeschichte. Die kleine Fliege. Win­ teridylL In: Neuland, hg. v. Cäsar Flaischlen. Berlin (Verein für Bücher­ freunde) 1894

Die Prinzessin Rona. Ein Märchen. In: Tägliche Rundschau (1894), Nr. 35,

s. 139

Weltmacht. Altkordovanisches Kulturbild. In: Tägliche Rundschau (1894),

Nr. 115, S. 459-460, Nr. 116, S. 462-463

Phantastische Geschichten »en miniature«.- 1. Geistertanz. Bewegungsstück

2. Nacht und Purpur. Allegorie. 3. Die alten Priester und die Knaben. Eine Tempelphantasie. 4. Menschenblut. Sociale Fabel. In: Die Gesellschaft 10 (1894), S. 1133-1136 Das Verhältnis der Grete zu ihrem Hans … In: Deutsche Rundschau (Die neue Rundschau) 5 (1894), S. 199-201 Der Gierige. Ein­ gangs-Stimmung. In: Amsler und Ruthardt’s Wochenberichte 3 (1894), Nr. 1, S. 1

Die Asthetik der Phantastik. In: Amsler und Ruthardt’s Wochenberichte 3

(1894), Nr. 1, S. 2-3 und Nr. 2, S.“ 17

Der Neugierige. Schlußstimmung. In: Amsler und Ruthard’s Wochen­

berichte 3 (1894), Nr. 2, S. 18

Otto Julius Bierbaum, Nemt frouwe disen Kranz. (Rezension.) In: Amsler und Ruthardt’s Wochenberichte 3 (1894), Nr. 3, S. 31 Der astropsycholo­ gische Dithyrambus. In: Amsler und Ruthardt’s Wochenberichte 3 (1894), Nr. 8, S. 71

Der Militarismus in der Architektur. In: Amsler und Ruthardt’s Wochen­

berichte 3 (1894),. Nr. 9, S. 79-80

Die kleine Burg. Vignette. In: Amsler und Ruthardt’s Wochenberichte 3 (1894), Nr. 10, S. 101

(Kunstbrief as

(1894), Beil. Kunst in aller Welt, Nr. 1, S. 3-4; Nr. 2, S. 7-8

(Pseud. Kuno Küfer) Das Kunstgewerbe in der Berliner Kunstausstellung. In: Amsler und Ruthardt’s Wochenberichte 3 (1894), Nr. 2, S. 19; Nr. 3, S. 27-28; Nr. 4, S. 35-36; Nr. 5, S. 48

(Pseud. Kuno Küfer) Die heraldische Ausstellung im Berliner Kunstgewerbe­

museum. In: Amsler und Ruthardt’s Wochenberichte 3 (1Nr. 9, S. 82 (Pseud. Kuno Küfer) Die Rembrandts in der Casseler Galerie. In: Amsler und Ruthardt’s Wochenberichte 3 (1894), Beilage: Kunst im Salon, Nr. 1, S. 2

Das Ende des Individualismus. Ein kosmo-psychologische Betrachtung. In: Die Gesellschaft 11 (1895), S. 1093-1097 ·

Das Königslied. (Gedicht). In: Pan 1 (1895/96), S. 2-3

Aus den Kunstsalons. In: Die Gegenwart 50 (1896), Nr. 42, S. 254

Im Atelier von Anna Costenoble. In: Die Gegenwart 50 (1896), Nr. 45,

S. 30?-103

Lechter und Trübner. In: Die Gegenwart 50 (1896), Nr. 49, S. 365-366

Die gebratene Flunder. Tanz-Poem der »tiefen« Richtung. In: Simplicissimus

1 (1896/97), Nr. 2, S. 2

Zwei Dramen.- Der Regierungswechs;l. Die Puppe und die Dauerwurst. In: Neue Deutsche Rundschau (Die neue Rundschau) 8 (1897),,S. 1292-1298
Das neue Leben. Architektonische Apokalypse. In: Die Gesellschaft 13, IV (1897), s. 332-338

Feuerblumen. In: Die Zeit, Bd. 11 (1897), S. 175-176

Eigenthümliche Poesie. Der höfliche Eremit. Ein Menuett. !eh lass‘ dich nicht los. Ein Zerrbild. Meerglück. Eine Groteske. Säulenlied. (Gedicht.) In: Wie­ ner Rundschau 2 (1897/98) S. 572-574

Das Windspiel. Die Welt ist ein Kuhstall. Eine Kater-Scene. Der Faun. In: Die

Wage (1898), Nr. 7, S. 118-119

Narr Nero. Eine wüste Nacht. In: Das Narrenschiff (1898), S. 179

Parademarsch. Verrückte Bein.:Vision. In: Das Narrenschiff 1 (1898), S. 317 bis 318

Licht und Luft. In: Ver Sacrum 1 (1898), H. 7, S. 13-14

Das harte Rot. Zart! In: Die Gesellschaft 14, I (1898), S. 121-122

Rixrax, der Sonnenbruder. (Gedicht.) In: Die Gesellschaft 14, I (1898), S. 220

Tief In: Die Gesellschaft 14, I (1898), S. 228-229

Gemeinplatz! (Gedicht.) In: Die Gesellschft 14, I (1898), S. 246

Mein Großvater. In: Die Gesellschaft 14, I (1898), S. 254

Stummer Kampf (Im Anschluß an Ludwig Jacobowski, Stummer Kampf.) In: Die Gesellschaft 14, III (1898), S. 38

Offener Brief mit dem Vorschlag zur Gründung einer »Einfachen Bühne«. Von Paul Seheerbart-Hering und Georg Posener-Merloo. In: Die Gesell­ schaft 14, II (1898), S. 651

Der tote Palast. Adlerflug. Flausen. In: Pan 4 (1898/1899), S. 160-162

Nachdenkliche Geschichten. – 1. Die drei Denkmäler. 2. Die gebratene

Ameise. Arbeitsspaß. 3. Freunde. In: Die Gesellschaft 14, IV (1898), S. 44-45

Platzende Kometen. In: Ju(1899), S. 314

Die Thürklinke. In: Jugend 4 (1899), S. 680

Lika. Eine Künstler-Odyssee. In: Ver Sacrum 2 (1899), H. 6, S. 21-30

Das Märchen vom blauen Hund. Eine ganz unergründliche Geschichte. In: Jugend 4 (1899), S. 102-103

Wir maken Allens dot! Clownerie. In: Jugend 4 (1899), S. 130

Notturno. (Gedicht.) In: Die Gesellschaft 15, I (1899), S. 69

Kurze Geschichten. -Die Welt von Eisen. Ein großes Gebrumm. Der Radau­

bengel. Nihilisten-Ulk. Krebsrot. Ein Herren-Scherzo. In: Die Gesellschaft

15, I (1899), S. 299-301

Hohe/phantasie. Groglied. (Gedichte.) In: Die Gesellschaft 15, I (1899), S. 307

Kurze Geschichten. Der Weg zur Schlachtbank. Rede eines Ochsen. Groß!

Das Knäblein. In: Die Gesellschaft 15, II (1899), S. 115-116
Wanderlied. (Gedicht). In: Die Gesellschaft 15, III (1899), S. 174
China und die Dampjbahn. Philanthropische Betrachtungen. In: Die <fesell­ J;chaft 15, IV (1899), S. 145-150
Indianerlied Fliegenlied. (Gedichte.) In: Goethe-Festschrift zum 150. Ge­
burtstag des Dichters. Prag 1899. S. 76
Zu Hause! In: Goethe-Festschrift zum 150. Geburtstag des Dichters. Prag
1899, s. 77-79
Der galante Räuber oder die angenehme Manier. Ein Garten-Scherzo. In: Die
Insel 1, I (1899/1900), S. 37-41
Rakk6x der Billionär. Ein Protzen-Roman. In: Die Insel 1, II (1899/1900),
s. 173-201
Indianerlied. In: Die Insel 1, II (1899/1900), S. 227
Die Helden. Gerettet. In: Pan 5 (1899/1900), S. 152
Lachende Giraffen. Ein Schattenspiel. In: Die Gesellschaft 16, I (1900),
s. 168-169
Kirowatti. Ein stiller Abend. Der grimmige Igel. WeisheitsidylL Kuddel­
Kuddel-Muddel oder die vielen Rosinen. Trauermarsch. In: Die Gesell­
schaft 16, III (1900), S. 44-46
Schlechtes Publikum! In: Jugend 5 (1900), S. 503
Schlechtes Publikum! In: Jugend 5 (1900), S. 593
Liwuna und Kaidoh. Ein Seelenroman. In: Die Insel 2, II (1900/02), S.
33-101
Fritz, der Schweinejunge. Eine lehrreiche Geschichte. In: Jugend 6 (1901),
S. 54
Der Todesrausch.Eine Mückenphantasie. In: Jugend 6 (1901), S. 284
Merkwürdige Geschichten. Noahs Glück. Herbstmazgen. Silentium. In: Der
Lotse 1 (1901), H. 15, S. 489-491
Kometentanz. Astrale Pantomime. In: Die Insel 3, II (1901/02), S. 309-341
Die neue Maschine. Ein Sturmmärchen. In: Fröhliche Kunst (1902), H. 10,
s. 398-404
Die angeführte Hexe. Die Rutschbahn. In: Der Buntscheck Ein Sammelbuch
herzhafter Kunst für Ohr und Auge deutscher Kinder, hg. von Richard
Dehmel. Köln (Schaffstein) 1904
(Detlev von Liliencron.) In: Böckel, Detlev von Liliencron im Urteil zeitge­
nössischer Dichter. Berlin 1904, S. 123-124
(Über Spielzeug.) In: Paul Hildebrandt, Das Spielzeug im Leben des Kindes. Berlin (Söhlke) 1904, S. 14; 248
Das Kaiserreich Polen und die vereinigten Staaten von Europa. In: Kampf
N. F. 1904, S. 43-45
Die Asteroidenbewohner. In: Kunst 1904
Rußlands Zukunft. In Kampf N. F. 1904, S. 75-79 

Pastellbilder der Kunst. Hartleben. In: Kampf N. F. 1904, S. 548-551

Eine moderne Kassandra. Eine Zukunftsgeschichte. In: Kampf N. F. 1904,

s. 665-670

Die Arbeit des Riesen. In: Kampf N. F: 1904, S. 696-701

Der magnetische Spiegel. In: Kunst (1904), Nr. 5 (Beilage: Das Andere), S. 3-6

Der Kanal. In: Die Welt am Montag X/48, (3. Beilage) 28.11.1904

Das große Los. Ein Kapitalsmärchen. In: Der liebe Augustin (1904), Nr. 15, S. 232

Die schlaue Katze. In: Der liebe Augustin (1904), Nr. 19, S. 303

Geheimnisse des Himmels.Eine Kometen-Geschichte. In: Die Zeit 38 (1904),

S. 107-108

Die wilde ]enny: Ein Sensation;5roman (Fragment) In: Europa 1 (1905), H. 21, S. 1056-1059; H. 22, S. 1112-1117; H. 23, S. 1163-1169

Der Mitternachts-Besuch.Eine ästhetische Geschichte. In: Freistatt 7, I (1905),

s. 122-124

Der Künstlerkongreß. In: Die Zukunft 53 (1905), S. 76-79

Der Militarismus in der Revolutionszeit. In: Kampf N. F. 1905, S. 600-603

– Die Bombenattentate und die Ruhe Europas. Ein Familiengespräch. In: Kampf N. F., H. 20, 3. 3. 1905

Die Weltkutsche. Eine Weltreise mit 13 großen Abenteuern. In: Heim der Jugend. Ein Jahrbuch für Kinder und Eltern, hg. v. Adolf Cronbach und Hanns Heinz Ewers. Berlin (Siegfried Cronbach) 1905

Paul Scheerbart. (Autobiographische Skizze) In: Bildende Geister, hg. v.

Fritz Abshoff, Berlin 1905, Bd. 2, S. 100

Aus dem Tagebuch eines Geizhalses. In: Die Funken 3 (1905/06), Nr. 9,

s. 282

Es zieht nichts mehr! Ein ibranengeschichte.

Funken 3 (1905/06), Nr. 18, S. 569

Der sterbende Gott. In: Die Funken 3 (1905/06), Nr. 18, S. 569

Der Tempel des Innern. (Auszug aus Die Seeschlange). In: Die Funken 3

(1905/06), Nr. 41, S. 1270-1280

Militarismus und Fleischesnot. In: Die Funken 3 (1905/06), Nr. 52, S. 1639-1640

Der Mitternachtsbesuch. Eine ästhetische Geschichte. In: Hannoverscher

Courier Nr. 26287, 28.6.1906

Die kosmischen Postillone. Eine Marionetten-Theater-Geschichte. In: Hanno­

verscher Courier Nr. 26323, 19.7.1906

Das neue Architektur-Museum in Berlin. Eine Anregung. In: Hannoverscher

Courier Nr. 26405, 5. 9.1906

‚Was nützt uns der Militarismus? Eine sozialpolitische Betrachtung. In: Das

Blaubuch 1 (1906), S. 212-213

Die Fabrik lebenslustiger Creaturen. Kosmische Existenz-Komödie. In: Die

Gegenwart 35 (1906), Bd. 70, S. 12-13

Die drei Baumstaaten. Eine Staatsgeschichte des alten Münchhausen. In: Die
Gegenwart 35 (1906), Bd. 70, S. 123-124
Münchhausen und Clarissa. Ein Berliner Roman (Selbstanzeige.) In: Die Zu- kunft 56 (1906), S. 418 ‚
Landhaus und Waarenhaus. In: Die Zukunft 56 (1906), S. 462-463
Dichterische Arbeit und Alkohol. (Antwort auf eine Rundfrage.) In: Das literarische Echo 9 (1906/07), Sp. 126
Unverantwortliche Gedichte. Hohe Symbole. Kosmischer Trost.
In: Die Fackel 8 (1906/07), Nr. 205, S. 22-24
Das kosmische Theater. In: Das Blaubuch 2 (1907), S. 252-258
Visionen. Schauspiel in einem Aufzug. In: Die Schaubühnen 3, 2 (1907),
s. 557-559
Der gute König. Eine Klostergeschichte. In: Die Gegenwart 36 (1907), Bd. 71,
s. 170-171
Die Arbeiter der Zukunft. In: Morgen 1 (1907), S. 871
Das Automobil-Theater. In: Morgen 1 (1907), S. 871
Der Kommandant der Festung Makatubo. Volksschauspiel mit dem Teufel und seinen Helfershelfern. In: Schaubühne 3, 2 (1907), S. 364-368
Die stille Stadt. Eine Thüringer Gespenster-Geschichte. In: Hannoverscher
Courier (Beilage: Welt und Wissen), 17.7.1907
Paul Scheerbarts »Planetenbewohner«. (Scheerbart über seine Zeichnun­
gen.) In: Dokumente des Fortschritts, 1 (1907/08), S. 209-211
Hermann Wolfgang Zahn, Gestalten hinter mir. (Rezension.) In: Das Blau­
buch 3 (1908), S. 59-60
General von Bax. Luftspaß. In: Das Blaubuch 3 (1908), S. 502-505
Der Held. Frommer Wunsch. (Gedichte.) In: Das Blaubuch 3 (1908), S. 1517
Das Donnerwetter. Ein Schauspiel für Weltverbesserer. In: Die Schaubühne
4, 1 (1908), s. 215-218
]agdgesellschaft. Schauspiel mit den neuesten Entdeckungen. In: Die Schau­
bühne 4, 1 (1908), S. 440-443
Isis. Schauspiel in einem Aufzuge. In: Die Gegenwart 37 (1908), Bd. 73,
s. 8-9
Die Nußbaumtorte. Eine Groteske. In: Die Gegenwart 37 (1908), Bd. 73,
s. 28-29
Zwei Herren. Schauspiel in einem Aufzuge. In: Die Gegenwart 37 (1908),
Bd. 73, S. 106-107
Die Anziehungskraft als Hypothese. Eine Betrachtung. In: Die Gegenwart 37 (1908), Bd. 74, S. 308-309 – ·
Das Gastmahl des Assurnasirabal. Ein regi ngsfreundliches
Die Gegenwart 37 (1908), Bd. 74, S. 40 o9
Die Revolution im Militarismus. In: Morgen 2 (1908), S. 26
Schamgefühl. In: Morgen 2 (1908), H. 12, S. 371 
Neue Landkarten. (Rezension.) In:. M·orgen 2 (1908), S. 1536
Die Witzblattredakteure. In: Morgen 2 (1908), S. 1638
Der neue Abgrund. Eine Verwandlungs-Novellette. In: Hannoverscher Cou- rier Nr. 90, 2. 9. 1908 ‚
Es muß etwas getan werden… In: Morgen 2 (1908), S. 1696-1697
]ulius Cäsar in Afrika. Schauspiel in 2 Aufzügen. In: Masken 4 (1908/09), H. 24, S. 387-390
Sternschnuppen und Kometen. In: Die Gegenwart 38 (1909), Bd. 75, S. 242 bis
243
Der Tyrann. Ein regierungsfreundliches Schauspiel. In: Die Gegenwart 38 (1909), Bd. 75, S. 382-383
Kathinkas Finanzreform. In: Die Gegenwart 38 (1909), Bd. 76, S. 482-483
Eine gefährliche Erfindung. Die Gegenwart 38 (1909), Bd. 76, S. 502
Die Schattenseiten der Arbeit. In: Die Gegenwart 38 (1909), Bd. 76, S. 522
Dieneueste Oppositionspartei. In: Die Gegenwart 38 (1909), S. 541
Aviatik und Baupolizei. In: Die Gegenwart 38 (1909), S. 602
Shakespeare, Bacon, Southampton, Rutland. In: Die Gegenwart 38 (1909), S. 614
Die Prophetennacht. In: Die Gegenwart 38 (1909), S. 641
Der Traum des Aviatikers. In: Die Gegenwart 38 (1909), S. 661
Die gefährlichen Millionäre. In: Die Gegenwart 38 (1909), S. 681
Astrale Aphorismen. In: Die Gegenwart 38 (1909), S. 702
Luftmilitarismus. In: Die Gegenwart 38 (1909), S. 722
Massenpsychologie. In: Die Gegenwart 38 (1909), S. 742-743
Transportable Städte. In: Die Gegenwart 38 (1909), S. 762
Das Luft-Sanatorium. In: Die Gegenwart 38 (1909), S. 781-782
Wilhelm von Kaulbach und Richard Wagner. In: Die Gegenwart 38 (1909),
s. 802-803
Die Lenkbarkeit der Lufttorpedos. In: Die Gegenwart 38 (1909), S. 821
Die europäischen Parlamente und der Militaristen-Kongreß. In: Die Gegen­
wart 38 (1909), S. 842-843
Der Halleysche Komet. In: Die Gegenwart 38 (1909), S. 886
Dynamitkrieg und Dezentralisation. In: Die Gegenwart 38 (1909), S. 905-906
Panik und Höhlenarchitektur. In: Die Gegenwart 38 (1909), S. 926
So weit sind wir noch lange nicht! In: Die Gegenwart 38 (1909), S. 945-946
Die Nebulartheorie. Die Gegenwart 38 (1909), S. 969-970
Die gemütliche Gesellschaft. In: Die Gegenwart 38 (1909), S. 990
Katerpoesie. (5 Gedichte.) In: Jugend 14 (1909), S. 182
Die Verkehrsfragen und die Kanonen. In: Jugend 14 (1909), S. 370
Die andre Welt. Ein Phantastenpsalm. In: Jugend 14 (1909), S. 601
Die Gesellschaft des Herrn von Kaminski uspiel
Die Schaubühne 5,1 (1909) S. 479-480 

Der Strippenbomben-Sport. In: Der neue Weg 38 {1909), H.1, S. 28-29

Das Ende des Schornsteins. In: Der neue Weg 38 {1909), H.2, S. 63

Das Dualistische in der Bühnenkunst. In: Der neue Weg38 {1909), S. 138

»Kriegstheater«. In: Der neue Weg 38 {1909), H.26, S. 16-17

(Für Herwarth Waiden.) In: Ein Protest in Sachen Herwarth Waiden. Hg. im Auftrag von Peter Baum, Rudolf Blümner, Salomo Friedlaender, Ferdi­ nand Hardekopf, Rudolf Kurz, Paul Scheerbart, Rene Schickele. Berlin (Druckerei der Bibliophilen) 1909, S. 21

Frauenfrage und Militarismus. Japanische Salonplauderei. In: Frauen- Zukunft 1 {1910), H.4, S. 296-301 ·

Die veraltete Milieukunst und die Verschwendungssucht in der Ausstattung der

Theaterstücke. In: Masken 5 {1909/10), H.2, S. 45-47

Zwischenspiele. In: Theater 1 {1909/10), S. 5-6

Riesenpantomime mit Fesselballons. In: Das Theater 1 (1909/10), S. 92

Gespenster-Theater. In: Das Theater 1 {1909/10), S. 335-336

Schattenspiele. In: Das Theater 1 (1909/1910), Sonderh. 1, S. 7-8

Die Soziale Lage der deutschen Schriftsteller. (Beitrag zu einer Umfrage.) In: Das Blaubuch 5 {1910), S. 200

Pro domo. (Gegen Hermann Kienzls Rezension der Kater-Poesie.) In: Das

Blaubuch 5 {1910), S. 259-260

Spaß oder Ernst. Eine wahre Geschichte. In: Das Blaubuch 5 {1910),

s. 279-280

Militaristische Zukunfts-Musik. In: Das Blaubuch 5 {1910), S. 564-568

Alfred Richard Meyer, Die Religion in der Literatur. (Rezension.) In: Das

Blaubuch 5 {1910), S. 647

Frauenfrage und Militarismus. Japanische Salon-Plauderei. In: Das Blaubuch

5 {1910), S. 901-904

Die Stadt auf Reisen. In: Das Blaubuch 5 {1910), S. 929-932

Die mechanistische Weltanschauung. In: Das Blaubuch 5 {1910), S. 950-952

Narciß, Liebesraserei, Weib und Dame. In: Das Blaubuch 5 (1910),

s. 1000-1003

Das Aquator-Rennen. Eine Sports-Novelle. In: Der Demokrat 2 {1910),

Nr. 28, Beilage

Steuermann Malwu. Eine Vestanovellette. In: Der Demokrat 2 {1910), Nr. 31, Beilage

Sapa und Fidak. Eine Eremitengeschichte. In: Der Demokrat 2 {1910),

Nr. 33

Rebellenmacht. In: Der Demokrat 2 {1910), Nr. 34, Beilage

Der gute König. Eine Klostergeschichte. In: Der Demokrat 2 (1910), Nr. 36, Beilage

Mitternachtsbesuch. In: Der Demokrat 2 (1910), NBeilage

Grotesken. Fragezeichen. Die Fabrik lebenslustiger Kreaturen. In: Der Demo-

krat 2 (1910), Nr. 41, Beilage
Das Ende der Berliner Hausbesitzer. Eine Berliner Weißbierphantasie. In: Der Demokrat 2 (1910), Nr. 43, Beilage,
Der Einsiedler. Eine Eros-Novelle. In: Der Demokrat 2 (1910), Nr. 45,
Beilage
Die Zufriedenen. Eine Merkur-Novellette. In: Der Demokrat 2 (1910), Nr. 47, Beilage
Luftwunder. In: Der Demokrat 2 (1910), Nr. 51, Beilage
Die Entwicklung des Luftmilitarismus und die Auflösung der europäischen
Landheere, Festungen und Seeflotten. (Selbstanzeige.) In: Die Zukunft 70 (1910), s. 235
Das Perpetuum mobile. (Selbstanzeige.) In: Die Zukunft 12 61910) S. 263-264
Entwicklungen. In: Die Gegenwart 77 (1910), S. 17-19
Hausbaupflanzen: In: Die Gegenwart 77 (1910), S. 77-79
Die Abhängigen. In: Die Gegenwart 77 (1910), S. 96-98
Die Zukunfts-Revolutionen. In: Die Gegenwart 77 (1910), S. 134-136
Jetzt geht’s endlich los! In: Die Gegenwart 77 (1910), S. 158-159
Gelahrte Vergeßlichkeit. In: Die Gegenwart 77 (1910), S. 176
Konservative Witzblätter. In: Die Gegenwart 77 (1910), S. 198-199
Ballonmützecontra Pickelhaube. In: Die Gegenwart 77 (1910), S. 217
Das Ende der barbarischen Revolutionstracht. In: Die Gegenwart 77 (1910),
s. 238-239
Sind Kometen lebendige Wesen? In: Die Gegenwart 77 (1910), S. 257-259
Die Luftschlange. In: Die Gegenwart 77 (1910), S. 277-278
Zack und Sidi und der große Kopf Eine Ceres-Novellette. In: Die Gegenwart
77 (1910), S. 291-294; 310-313
Kulturwidrige Ereignisse. In: Die Gegenwart 77 (1910), S. 358-359
Ich warne Ungläubige! In: Die Gegenwart 77 (1910), S. 378-379
Gla plastik.
Neue Kleinstaaterei in Sicht. In: Die Gegenwart 77 (1910), S. 418-419
Der Herr Gemeindevertreter und die Selbstmörder. In: Die Gegenwart 77 (1910), s. 437
Die Nachtseite der Venus. In: Die Gegenwart 77 (1910), S. 458
Endlich entdeckt! In: Die Gegenwart 77 (1910), S. 478
Die Entwicklung der Stadt. In: Die Gegenwart 77 (1910), S. 497-498
Das Vulgäre in der Sprache. In: Die Gegenwart 77 (1910), S. 518
Das Gewicht der Sterne. In: Die Gegenwart 78 (1910), S. 533-534
Der Direktor. Schauspiel in einem Aufzuge. In: Die Gegenwart 78 (1910), S. 609-610; 628-629 .
Die Gefährlichkeit der Tagespresse. In: Die Gegenwart 78 (1910), S. 654
Dr. Martin Luther und die neue Welt-Titulatur: In: Die Gegenwart 78 (1910),
s. 673 
Amerikanische Geheimpolizei. In: Die Gegenwart 78 (1910), S. 694
Die Hauptstadt und die Festungen. In: Die Gegenwart 78 (1910), S. 714-715
Das Innere der Sterne. In: Die Gegenwart 78 (1910), S. 734 ,
Der Militarismus bei den alten Indianern. In: Die Gegenwart 78 (1910), S. 754
General Keim und das bedrohte Vaterland. In: Die Gegenwart 78 (1910),
s. 774-775
Nebelsterne. In: Die Gegenwart 78 (1910), S. 789-790
Kapitän zur See v. Pustau und die europäischen Luftflotten. In: Die Gegen­
wart 78 (1910), S. 814
Der Reklame-Kaiser. In: Die Gegenwart 78 (1910), S. 834-835
Die Zukunft der exmittierten Potentaten. In: Die Gegenwart 78 (1910), S. 854-855
Wellman, Weltman über Alles … In: Die Gegenwart 78 (1910), S.873-874
Chinesische Gartenkultur. In: Die Gegenwart 78 (1910), S. 894
Das Glas-Theater. In: Die Gegenwart 78 (1910), S. 913-914
Eine neue Hypothese. In: Die Gegenwart 78 (1910), S. 934
Die Erleichterung der Regierungstätigkeit. In: Die Gegenwart 78 (1910), S. 954-955
Der Potentaten-Kongreß. In: Die Gegenwart 78 (1910), S. 974-975
Löwenjagd und Brennessel-Kultur. In: Die Gegenwart 78 (1910), S. 993-994
Die internationale Militaristen-Ausstellung auf dem Tempelhafer Felde. In: Die
Gegenwart 78 (1910), S. 1014
Das Lachen ist verboten … In: Die Gegenwart 78 (1910), S. 1034-1036
Unterwilden Tieren. Eine Verzweiflungsgeschichte. In: Die Lese 1(1910), S. 32
Die kleine Fliege. WinteridylL In: Die Lese 1 (1910), S.117
Die unverständliche Sonne. Eine Seehundsgeschichte. In: Die Lese 1 (1910),
s. 236
Die Perlmutterstadt. Eine chinesische Geschichte. In: Hamburger Fremden­
blatt Nr. 125, 3.12.1910
Johann der Weise. Eine Mondschein-Novelle. In: Licht und Schatten 1 (1910/1911), Nr. 8
Wir maken Allens dot! Clownerie. In: Der Sturm 1 (1910/11), S. 110
Das neue Kriegsinstrument. Eine zeitgemäße Betrachtung. In: Der Sturm 1 (1910/11), s. 120
Gegenerklärung. (Zu: Siegfried Pfankuch, Liegt der Friede in dr
Der Sturm 1 (1910/11), S. 159
Nackte Kultur. Schwarzer Spaß. In: Der Sturm 1 (1910/11), S. 165
Der Todesrausch. Eine Mückenphantasie. In: Der Sturm 1 (1910/11), -.­ S. 181-182
Luftquallen. Eine Entdeckungsgeschichte. In: Der Sturm 1 (1910/11),
s. 190-191
Der blaue Himmel. Eine Garten-Novelle. In: Der Sturm 1 (1910/11), S. 197-198 
Der Revolutionär. In: Der Sturm 1 (1910/11), S. 214
Der Wetterprophet. Eine chinesische Geschichte. In: Der Sturm 1 (1910/11),
s. 279
Die Kühnsten. Eine Emanzipations-Novellette. In: Der Sturm 1 (1910/11), S.
302-303 • .
Der Kaiser von Utopia. Ein Volksroman. In: Der Sturm 1 (1910/11),
s. 326; 332-333; 340-341; 348-349; 357-358; 365; 373; 381-382; 389-390;
397-398; 406; 413-414; 420-421; 430-431; 437-438; 445-446; 2 (1911/12),
s. 453-454; 461-462; 470-471; 478-479; 487-488
Die Königin von Saba. Schauspiel in einem Aufzuge. In: Masken 6
(1910/11), S. 252-256
Das abgekürzte Verfahren. In: Das Theater 2 (1910/11), S. 74-75
Kleopatra und das Krokodil. Schauspiel in einem Aufzuge. In: Das Thea­
ter 2 (1910/11), S. 219-221
Das Technische im Theater. In: Das Theater 2 (1910/11), S. 350-352
Das Dekorative und das Intime. In: Das Theater 2 (1910/11), S. 463
Die neue Oberwelt. Venus-Novellette. In: Die Aktion 1 (1911), Sp. 53-57
Schwerkraft, Astrophysik und drückende Luft. Ein Essay. In: Die Aktion 1
(1911), Sp. 77-79
Von Leuten, die den Kopf verloren. Palmyrenische Fackeltanz-Novellette. In: Die Aktion 1 (1911), Sp. 113-116
Nochmals die verfluchte Schwerkraft. Offenes Antwortschreiben an Herrn
Dr. S. Friedländer. In: Die Aktion 1 (1911), Sp. 171-172
Transportable Städte. In: Die Lese 2 (1911), S. 188
Die schlechtesten Bücher des Jahres 1910. (Eine Umfrage mit Beiträgen von
Kurt Hiller, Paul Seheerbart u. a.) In: Der Demokrat 3 (1911), Sp. 76-78; 111
Die Indiskretion des Grafen Katerbart. In: Der Demokrat 3 (1911), Sp.
313-315
Der Militarismus in der »Revolutionszeit«. Eisenbahngespräch von P. Scheer­
bart. In: Der Demokrat 3 (1911), Sp. 358-360
Frauenfrage und Militarismus. Japanische Salon-Plauderei. In: Der Demo­
krat 3 (1911), Sp. 517-520
Das Gespensterfest. Eine Silvestergeschichte. In: Die Gegenwart 79 (1911),
s. 12-14
Reformation! Programm-Spaß. In: Die Gegenwart 79 (1911), S. 35
Merkwürdige Sitten bei den alten Assyrern. In: Die Gegenwart 79 (1911), S. 55
Des Kaisers Fluch. In: Die Gegenwart 79 (1911), S. 73-74
Die Nova. In: Die Gegenwart 79 (1911), S. 93-94
Vor Sonnenaufgang am Euphrat. In: Die Gegenwart 79 (1911), S. 114-116
Die Macht des Unsichtbaren. In: Die Gegenwart 79 (1911), S. 134-135
Das Perpetuum mobile in der Natur. In: Die Gegenwart 79 (1911), S. 155-156
Ein Ornament-Museum. In: Die Gegenwart 79 (1911), S. 175-176 
Der ächte Patriotismus. In: Die Gegenwart 79 (1911), S. 195-196
Staats-Photographen. In: Die Gegenwart 79 (1911), S. 215-216
Der Flammentod des Satirikers. In: Die Gegenwart 79 (1911), S. 255
Die Entstehung unseres Sonnensystems. In: Die Gegenwart 79 (1911), S. 274 bis 275 •
Alter Schauspieler, Shakespeare und die Bierrede. In: Die Gegenwart 79 (1911), S. 311-312
Die Bequemlichkeits- und Geschäftsweisheit in der Architektur. In: Die Gegen­
wart 79 (1911), S. 326-237
Die Religionen auf Stern Erde und der gutmütige Pastor. In: Die Gegen­
wart 79 (1911), S. 343-344
Die Revolution der Architektur. In: Die Gegenwart 79 (1911), S. 355-356
Das Universum und die menschliche Philosophie. In: Die Gegenwart 79 (1911), S. 359-360
Hebel und Schiebel. In: Die Gegenwart 79 (1911), S. 375-376
Der Fortschritt im Luftmilitarismus. In: Die Gegenwart 79 (1911), S. 391-392
Der neunte ]upitermond. In: Die Gegenwart 79 (1911), S. 407-408
Ebbe, Flut und der gegenseitig wirkende Atmospärendruck der Weltkörper. In: Die Gegenwart 79 (1911), S. 438-439
Kant- Raum – Zeit. In: Die Gegenwart 80 (1911), S. 531-532
Ultraviolette Nebel. In: Die Gegenwart 80 (1911), S. 546-547
Der Luftdruck in den Polargebieten. In: Die Gegenwart 80 (1911), S. 562-563
Potentatenturn und geheime Polizei. In: Die Gegenwart 80 (1911), S. 579-580
Ancien regime. Ein Begas-Nachruf. In: Die Gegenwart 80 (1911), S. 594
Die Heimat des Känguruhs. In: Die Gegenwart 80 (1911), S. 610
Asthetik und Eitelkeit. In: Die Gegenwart 80 (1911), S. 643
Sternpyrometer. In: Die Gegenwart 80 (1911), S. 715
Das stumme Spiel der Hofgesellschaft. In: Jugend 16 (1911), S. 700-704
Die Baupolizei der Zukunft. In: Die Zukunft 74 (1911), S. 325-327
Das Rubin-Zimmer. Eine Luxus-Novellette. In: Berliner Tageblatt (Beilage: Der Welt-Spiegel), 29.6.1911
Aphoristisches über Zukunftsreligionen. In: Berliner Tageblatt (Beilage: Der
Welt-Spiegel), 7. 8.1911
Kidimuti. Assyrische Feldherren-Novellette. In: Hamburger Fremdenblatt
Nr. 86, 11.4.1911
Der brennende Harem. Ninivetische Bibliotheks-Novellette. In: Hamburger
Fremdenblatt Nr. 105, 5. 5.1911
Kapitän Junker auf der Insel Tamuso. Eine Seemannsgeschichte. In: Hambur­
ger Fremdenblatt Nr. 125, 30.5.1911
Der Franziskaner. Eine Novelle aus dem Mittelalter. In: Hamburger Frem­
denblatt Nr. 162, 25.7.1911
Istar, der Morgen- und Abendstern. Babylonische Sternwarten-Novellette. In: 
Hamburger Fremdenblatt Nr. 170, 2. 8.1911
Die Reise ins Jenseits. Eine Spekulantennovellette. In: Hamburger Fremden­
blatt Nr. 231, 5.10.1911
Die Perseiden und die Leoniden. Eine kulturhistorische Novellette. In: Ham­
burger Fremdenblatt Nr. 236, 10.10.1911
Das Höhere. Eine Räubergeschichte. In: Hamburger Fremdenblatt Nr. 241,
14.10.1911
Tempel und Paläste. Babylonische Hofnovellette. In: Hamburger Fremden­
blatt Nr. 247, 20. 10.1911
Tanzende Pflanzen – Tanzende Wälder. Amerikanische Sensationsgeschichte. In: Hamburger Fremdenblatt Nr. 260, 4.11. 1911
Fax. Schauspiel in einem Aufzuge. In: Masken 7 (1911/12), S. 155-159
Tanzende Pflanzen- Tanzende Wälder. In: Der Brenner (1911/12), S. 224-228
Der kaltblütige Kommandant. In: Der Brenner 2 (1911/12), S. 331-335
Hoftrauer. Persische Novellette. In: Pan 2 (1911/12), S. 395-398
Der Geldschrank. Eine Ehenovellette. In: Simplicissimus 16 (1911/12),
s. 268-269
Fliegendes Dynamit. Warenhaus-Novellette. In: Simplicissimus 16 (1911/12),
S. 740-741
Lufthafen und Schwiegermama. In: Der Sturm 2 (1911/12), S. 501-502
Wir leben nicht im Zeitalter der Qualität (Polemik gegen den Literaturhisto­
riker Hermann Schilling.) In: Der Sturm 2 (1911/12), S. 535
Der brennende Harem. Ninivitische Bibliotheks-Novellette:In: Der Sturm 2 (1911/12), S. 573-574
Kapitän Junker auf der Insel Tamuso. Eine Seemannsgeschichte. In: Der
Sturm 2 (1911/12), S. 605-606
Die Schlachtpomade. Assyrische Feldherrn-Novellette. In: Der Sturm 2
(1911/12), s. 645
Die Reise ins Jenseits. Eine Spekulanten-Novellette. In: Der Sturm 2
(1911/12), s. 670
Die Perseiden und die Leoniden. Eine kulturhistorische Novellette. In: Der
Sturm 2 (1911/12), S. 724-725
Tempel und Paläste. Babylonische Hof-Novellette. In: Der Sturm 2 (1911/
12), s. 765-766
Audienz beim König. Assyrisches MorgenidylL In: Der Sturm 2 (1911/
19), s. 796-797
(Otto Julius Bierbaum.) In: 0. J. Bierbaum zum Gedächtnis. München
(1912), s. 126
Das Ende der Fleischnot. Ein Vorschlag zur Güte. In: Die Gegenwart 81
(1912), S. 107-109
Lemurien. Ein kulthistorischer Essay. In: Berliner Tageblatt (Beilage: Der
Zeitgeist), 7. 10.1912 

Der Lichtklub von Batavia. Eine Damennovellette. In: Die kritische Tri­

büne 1 (1912), S. 5-7

Oberluftkellner, Kohlensäcke und astronomische Reklamemanöver. Eine Ho­

telgeschichte. In: Die kritische Tribüne 1 (1912), S. 150-152

Tiefe Geschäftsweisheit. Eine Mondschein-Novelle. In: Der Sturm 3 (1912/

13), s. 58-59

Mitternachtsbesuch. In: Der Sturm 3 (1912/13), S. 118-120

Das Ozeansanatorium für Heukranke. In: Der Sturm 3 (1912/13), S. 128-130

Die neue Oberwelt.In: Der Sturm 3 (1912/13), S. 174-175

Brillanten-Salut. Corsische Geschichte mit Tagebuchblättern einer Japane­

rin. In: Die Ähre 1 (1913), Nr. 6, S. 4-7

Wanderlied. (Gedicht.) In: Bücherei Maiandros, Buch 4-5 (1913), S. 50

Vorwort. In: Bongs, Das Buch der Abenteuer. München (1913), S. VI-VIII Schriftsteller, Verleger und Publikum in ihren Wechselbeziehungen. (Ant­ wort auf eine Rundfrage.) In: Zehnjahreskatalog Georg Müller (1913),

s. 107-108.

Der Architektenkongreß. Eine Parlamentsgeschichte. In: Berliner Tageblatt

(Beilage: Der Zeitgeist), 6. 1.1913

Das Glashaus. Ein Vorbericht. In: Berliner Tageblatt, 22.10.1913

Herr Kammerdiener Kneetschke. Eine Kammerdiener-Tragödie in 5 Aufzü­

gen. In: Der Sturm 4 (1913/14), S. 10-14

Vorwort. In: Bongs, Die Jagd auf Menschen. München, Berlin (1914), S. IX-XII

Onkel Nepomuk aus Celebes. Eine ganz verrückte Schloß-Novellette: In: Vel­

hagen & Klasings Monatshefte (1914), H.6

Glashäuser: Bruno Tauts Glaspalast auf der Werkbund-Ausstellung in Cöln. In: Technische Monatshefte (1914), H. 4, S. 105-107 .

Kraftvergeudung. In: Berliner Tageblatt (1914)

Professor Grobleben über den »Weltkrieg«. In Zeit-Echo. Ein Kriegs-Tagebuch

der Künstler (1914/15), S. 44-46

Unterseebootjlotte. In: Zeit-Echo. Ein Kriegs-Tagebuch der Künstler

(1914/15), S. 234-236

Die Zukunft der exmittierten Potentaten. In: Der Einzige 1 (1919), S. 9-10

Staats-Photographen. In: Der Einzige 1 (1919), S. 10

Das Lachen ist verboten… In: Der Einzige 1 (1919), S.10-11

Der Militarismus bei den alten Indianern. In: Der Einzige 1 (1919), S. 11

Die Prophetennacht. In: Der Einzige 1 (1919), S. 94-95

Germanische Mustergeduld. In: Der Einzige 1 (1919), S. 107

Der Traum des Aviatikers. In: Der Einzige 1 (1919), S. 131

Neue Kleinstaaterei in Sicht. In: Der Einzige 1 (1919), S.190

Eine Autobiographie. In: Der Einzige 1 (1919), S. 319-320

Rebellenmacht. In: Das hohe Ufer 1 (1919), S. 115-118

Mitternachtsbesuch. In: Das hohe Ufer 1 (1919), S. 285-288

Drei kleine Geschichten. Der Neugierige. Die wilde Hummel. Die kleine

Fliege. In: Der silberne Spiegel 1 (1919), S. 6

Ermitage. (Gedicht.) In: Der Freihafen 2 (1919), S. 117

Frage. (Gedicht.) In: Der Freihafen 2 (1’919), S. 127

Das neue Leben. Architektonische Apokalypse. In: Bruno Taut, Die Stadt­

krone, Jena (Diederichs) 1919

Der tote Palast. Ein Architektentraum. In: Bruno Taut, Die Stadtkrone, Jena

1919.

Sei sanft und höhnisch! Donnerkarl der Schreckliche. In: Das Tagebuch 1 (1920), S. 1125

Sei sanft und höhnisch! In: Der Freihafen 3 (1921), S. 78

Der Architektenkongreß. Eine Parlamentsgeschichte. In: Frühlicht 1 (1921)

Frau Hevelius. In: Danziger Nachrichten, 7.12.1921

Die wilde Kralle. Der Weg zur Schlachtbank. Der grimmige Igel. Weisheit aus der Kreidezeit. In: Deutsches Volkstum (1926), H.2, S. 142-146

Der gläserne Schrecken. In: Düsseldorfer Nachrichten, 8.11.1928

Gesang der Walfische. In: Transition 21 (1932), S. 184-187

Kikakoku! Ekoralaps!. Frage. Ein Säufertraum. Der Frack-Komet. Eine Licht­ hetäre. Singende Schlangen. Gesang der Walfische. Donnerkarl der Schreckli­ che. Die Zappelpappeljöhre. Groglied. (Gedichte). In: Poetes a’l’ecart. Antolo­ gie der Abseitigen, hg. von Carola Giedion-Welcker, Bern 1946

Die Leute mit den Teleskop- und Mikroskopaugen auf dem Wandelstern Pal­

las. (Auszug aus Lesabendio.) In: Dichterphantasien über merkwürdige

Gesterinsbewohner. In: du (1946), H. 1, S. SO

Weisheit aus der Kreidezeit. Mein Großvater. In: Das literarische Deutschland

1 (1951) Nr. 18, S. 12

Katerpoesie: Ein Säufertraum. Hafentraum. In: Rowohlt-Almanach 1908 bis

1962, hg. von Maria Hintermeier und Fritz J. Raddatz. Reinbek (Rowohlt)

1962, S. 44

Der vornehme Räuberhauptmann. Weisheit aus der Kreidezeit. Die gebratene Ameise. Platzende Kometen. In: Gegen-Zeitung. hg. von Helmut Arntzen. Heidelberg 1964, S. 249, 447, 479, 535

]ean Baptiste auf Gummischuhen. In: Feuerzauber, hg. von Wolter, Harnburg

1965

Phantastische Geschichten. Geistertanz. Nacht und Purpur. Die alten Priester und die Knaben. Menschenblut. In: Dichterische Prosa um 1900, hg. von Wolfdietrich Rasch, Tübingen 1970, S. 36-40

Die neue Maschine. Ein Sturmmärchen. In: Die, goldene Bombe. Expressio­ nstische Märchendichtungen und Grotesken; hg. von Hartmut Geerken, Darmstadt 1970, S. 223 ff

Auszüge aus Glasarchitektur (in Verbindung mit einer Rezension von

Mechthild Rausch). In: Süddeutsche Zeitung Nr. 224, 1971

Steuermann Malwu. In: Sciencefiction in Deutschland, hg. von Hans Joa­

chim Alpers und Ronald M. Hahn, Frankfurt a.M. 1974, S. 211-218

Adlerjlug. Der Revolutionär. Der alte Mörder. Nackte Kultur. Platzende Kome­ ten. Frisches Menschenjleisch. Der Herr Gemeindevertreter una die Selbstmör­ der. Löwenjagd und Brennessel-Kultur. Der Militarismus bei den alten India­ nern. In: Das regierungsfreundliche Theater des Paul Scheerbart. Pro­ grammheftdes Theatersam Neumarkt, Zürich 1983

Die internationale Militaristen-Ausstellung auf dem Tempelhafer Felde. Konser­ vative Witzblätter. Das Innere der Sterne. Die Revolution in der Architektur. Transportable Städte. In: Der Rabe (1983), H. 2, S. 18-27

Geisterburgen. Der Franziskaner. Der Braten-Vater. In: Beatrice Rolli, Paul

Seheerbans weltgestaltende Phantasiekult. Diss., Zürich 1984, S. 162-172

 
 
ÜFFENE BRIEFE
 

Vorschlag zur Gründung einer Einfachen Bühne. 1. 4.1898. Unterzeichner: Paul Scheerbart-Hering, Georg Posener-Merloo.

Aufruf zur Gründung einer Tageszeitung Das Vaterland. 25. 8.1903. Unter­

zeichner: Erich Mühsam, Paul Scheerbart. (Hektographie)

 
 
BRIEFE
 

Von Zimmer zu Zimmer. 70 Schmoll- und Liebesbriefe des Dichters an seine

Frau. Berlin (A. R. Meyer) 1921. Neuausgabe München (Klaus G. Renner)

1977

Glashausbriefe. (Briefe an Bruno Taut). In: Frühlicht, 1 (1920), H. 3 Nach­ druck in: Frühlicht. Eine Folge für die Verwirklichung des neuen Baugedan­ kens. Berlin, Frankfurt a. M., Wien (Ullstein) 1963

Briefe an Peter Scher. In: Peter Scher, Paul Seheerbart – ein deutscher Phan­

tast. In: Das literarische Deutschland 2 (1951), Nr. 18, S. 12

Briefwechsel mit Max Bruns 1898-1903 und andere Dokumente. Herausgege­

ben und eingeleitet von Leo Ikelaar. Frankfurt a. M., Bern, New York, Paris

1990

 
 
ÜBERSETZUNGEN
 

Tarub, Bagdad’s beroemde Kookster. Romantisch Verhaal uit de Arabische Beschavingsgeschiedenis der IXe Eeuw. Vertailing door R.C. van H. Nijme­ gen (Cohen) 1898

Dva romany. Rakk6x. Divoky lov. (Rakk6x. Die wilde Jagd.) Spovolenim spisovatelovyn prelozil Karel. Kaminek. Prag (Otto) 1908

 

ps_001

Paul Scheerbart  https://scheerbart.de ein fognin Projekt

https://scheerbart.de/edit/impressum/der-digitale-bettler/

Top
%d Bloggern gefällt das: