Die hastigen Zyklopen

ps_058 «Die Erde ist noch warm genug. Leben und Bewegung ist noch da. Ihr wollt nur immer Alles kurz und klein schlagen. Ein Glück, daß ihr nicht draußen lebt. Immer ruhig! Immer ruhig! Zum Heizen kommen wir noch. Was schlecht und überflüssig auf der Erde ist, das können wir immer noch vernichten —  in einem Augenblick —  ihr wißt es! Jetzt aber… ho! ho! Fort mit den Spaten!»

Ro —  bo —  fliegen ihre Schaufeln mit den Kohlen auf dem Kohlenhaufen durcheinander.

Die Riesen recken die Glieder, daß es knackt und knarrt; sie gähnen.

Der Meister aber sagt, indem er sich umwendet, laut und ruhig: «Es hat noch Zeit!»

Die Riesen murmeln ihm das nach, murmeln: «Es hat noch Zeit!»

In den schwarzen Kraterhallen des Ätna gehen die Zyklopen, die versammelt waren, wieder auseinander. Wieder hört man dumpf —  murrend —  murmelnd: «Es hat noch Zeit!»

Sie haben schon oft wiederholt —  das große Meisterwort: «Es hat noch Zeit!»

Draußen unter dem italienischen blauen Himmel dampft der Ätna ganz hellgraue Wolken aus seinem Krater heraus.

Die grauen wirbelnden Wolken werden von der warmen Nachmittagssonne lieblich beschienen.

ps_152   Die kleine Fliege
ps_161    Menschenliebe

Na Prost:

Top
%d Bloggern gefällt das: