Hinter den Bergen der Gewöhnlichkeit

Die drei Geister der Achtkantigen denken nicht mehr daran, diese Geschichte zu erklären —  sie sind ganz anders geworden —  sie sitzen da und starren in den gestreiften Himmel —  sie fühlen sich als Teil des Alls —  und empfinden Dinge, die sie nicht mehr sagen wollen. Sie haben die Empfindungen der achtkantigen Flasche und denken nur noch, wie eine Flasche denkt, die mit flinken Meteoren zusammen durchs Weltall saust.

Brüllmeyer holt sein letztes Blättchen vor:


ps_160   Der Faun

 IndexGesamt  –  Erzählungen  – Das Lachen ist Verboten – Meine Tinte ist meine Tinte! – Na prost!

Paul Scheerbart  https://scheerbart.de ein fognin Projekt

https://scheerbart.de/edit/impressum/der-digitale-bettler/

Top
%d Bloggern gefällt das: