Die neue Maschine

ps_057 Nachdem Napâri diese Worte gesprochen hatte, trat die alte Fee in die Stube, und der Sturm hörte draußen plötzlich auf mit seinem Toben —  nur der Waldsee rauschte noch so heftig wie bisher. Und durch das Rauschen des Waldsees klangen die Worte der Fee seltsam hindurch: „Alles zerstört?“ sprach sie sanft, „also auch du, Napâri, bist nicht rechtzeitig fertig geworden? Das bereitet mir einen großen Schmerz. Das tut mir herzlich leid, daß ich nun der Menschheit auch dieses Mal wiederum nicht nützen kann. Aber, liebes Knubbelchen, ich sage dir: Es geht nicht. Wohl mag man mich nicht ganz mit Un—  recht eine etwas verschrobene Dame nennen —  aber was ich mir einmal gelobt habe, das halte ich. Und ich habe mir nun mal vor langer Zeit gelobt, der Menschheit grade am Silvesterabend dieses Jahres ein Geschenk zu machen. Jetzt müssen die Menschen abermals vier Jahre auf meine Beruhigungspillen warten.“

Die alte Fee trocknete sich mit ihrem Spitzentaschentuch die nassen Augen, nahm die Türklinke in die Hand, schlug die Tür von draußen heftig zu und machte, daß sie fortkam.

Knubbel setzte sich zu ihrem Mann aufs Sofa und fing plötzlich laut zu lachen an.

„Hast du gehört“, rief sie, „daß sich die alte Fee selber eine verschrobene Dame nannte? Daher die Maschine!“

Und da lachten die beiden im Chore…

Des Abends tranken die beiden, da es Silvester war, eine granatrote Weinbowle und wurden so lustig bei dem Getränk.

Draußen war’s ganz still geworden —  wie in einer Kirche. Katz’ und Hund spielten mit den glänzenden Schrauben, die in der Stube überall umherlagen.

Als die Glocken aus dem nächsten Dorfe durch die Mitternachtsstunde ins neue Erdenjahr hineinklangen, glänzte der Vollmond durch die Butzenscheiben, und Napâri sagte zu den Mondglanzblitzen:

„Sind das nicht auch Beruhigungspillen?“

Knubbelchen lachte wie ein Kobold.

Und es wurde draußen ganz still.

„Diese Ruhe!“ rief’,der alte Zwerg.

 

ps_161    Die Welt ist ein Kuhstall


 Index: Gesamt  –  Erzählungen  – Das Lachen ist Verboten

Paul Scheerbart  https://scheerbart.de ein fognin Projekt

https://scheerbart.de/edit/impressum/der-digitale-bettler/