Die lustigen Räuber

ps_119

Dritter Akt

Dasselbe Zimmer – aber alle Möbel wüst durch einander geworfen – Wanddekoration auch teilweise zerstört – die Stühle sind sämtlich umgekippt.

META kommt durch die Türe und fährt erschrocken zurück.

Hilfe! Was ist denn hier passiert?

STRICK hinter ihr.

Hier sind wahrscheinlich wieder mal ein paar Einbrecher verhauen worden. Das Einbrechen bringt eben nichts mehr ein; Eure Kisten und Kasten sind zu fest. Ja! Ja! Aber es scheint doch, als ob diese Gegend jetzt auch von den Revolutionsbazillen angegriffen wird.

META

Aber das sieht ja hier entsetzlich aus.

STRICK

Gehen wir in ein andres Zimmer. Ueberall werden die Herren Einbrecher doch nicht so gehaust haben.

Beide ab.

Die Versenkung öffnet sich, und Knipski nebst Schlammberger steigen heraus – Beide in Lumpen gehüllt und bis an die Zähne bewaffnet. Schliessen schnell die Versenkung und verstecken sich rechts und links hinter den Möbeln – was sehr schnell vor sich geht. Hannibal und Katharina erscheinen.

KATHARINA

Du lieber Himmel, wie sieht das hier aus?

HANNIBAL

Die ganze Stadt befindet sich im offenen Aufruhr. Wir sind nicht mehr drei Minuten unsres Lebens sicher.

Ein Schuss kracht und Hannibal bricht blutend zusammen – mit Blut an der Weste.

KATHARINA schreiend.

Hilfe! Hilfe! Mörder! Diebe!

THEOPHIL KNIPSKI

Mein gnädiges Fräulein, ich tu Ihnen nichts, denn ich liebe Sie. Aber weil ich Sie liebe, gebe ich Ihnen den Rat, schnell die wertvollsten Juwelen einzupacken und damit loszuziehen.

Die Türe wird aufgerissen, Max und Reitzer erscheinen – der Letztere wieder in Bedientenkleidung. Mehrere Pistolenschüsse werden gewechselt. Reitzer und Knipski fallen blutend zu Boden.

KNIPSKI.

Ich sterbe. Katharina, nimm die Juwelen und – flieh!

KATHARINA

Entsetzlich! Hilfe! Hilfe!

Stürzt hinaus, Max folgt ihr. Nachdem die Beiden fort sind, horchen die Verwundeten auf. Verwundet sind also: Hannibal, Knipski und Reitzer – Schlammberger hinter den Möbeln ist nicht verwundet.

SCHLAMMBERGER

Na, Kinder, wenn wir jetzt nicht die grossen Schlüssel bekommen!

KNIPSKI.

Max Pax wird seine Sache schon machen.

HANNIBAL

Das ist eine Revolutions-Komödie!

REITZER.

Ganz Stockholm ist so ruhig wie ein Erbbegräbnis.

KNIPSKI.

Aber welche Masse von Ochsenblut haben wir verschwendet.

SCHLAMMBERGER

Na – und nu erst die Schweinsblasen!

HANNIBAL Still! Sie kommen! Wir müssen stöhnen.

Sie stöhnen.

SCHLAMMBERGER

Wenn ich blos einen Kognak hätte!

HANNIBAL

Hinterm Geldschrank!

Schlammberer trinkt. Max, Strick und die beiden Frauen kommen. Diese beschäftigen sich mit Knipski und Hannibal, Strick reicht dem Reitzer sein Taschentuch.

MAX

Strick, leite die Frauen durch den unterirdischen Gang zum Wasser – wir kommen nach!

Er öffnet die Luke und drängt Strick und die beiden Frauen eiligst hinunter. Kaum sind sie unten, so erheben sich die Verwundeten – und die fünf Räuber schütteln sich die Hände, Max rasselt mit dem Schlüsselbunde herum. Umarmung – Kognaktrinken, Alle steigen langsam hinter einander in die Versenkung. Max mit dem Schlüsselbunde zuletzt. Während er mit diesem lachend weiterrasselt, fällt der Vorhang.

 

Top
%d Bloggern gefällt das: