Groß!

Groß!

aus: Meine Tinte ist meine Tinte!
aus: Immer mutig

ps_044 Sechstausend Ellen lang und fast ebenso breit ist die große Kröte, auf der mein Palast erbaut wurde.
Vor vielen langen Jahren zog ich ein — m den Palast.
Und die Kröte wandelt nun mit mir durch die große, große Welt. .
Ob die Kröte was von mir weiß?
Ach! Die Kröte ist so groß.
Ich bin grausam klein dagegen.
Natürlich ist es eine Schildkröte — die Kröte, von der ich so viel spreche.
Wenn bloß diese Schildkröte ein wenig schneller gehen wollte. •
Ich möchte so gerne noch heute ans Ende der Welt gelangen — ans Ende!
Geh schneller, liebe Kröte! ,.
Ich möchte ja endlich mal die Größe der ganzen Welt begreifen — oder verstehen — fassen!
Aber wie soll ich das?
Ich kann ja doch nicht ans Ende kommen, denn es gibt ja kein Ende!
Geh schneller, liebe Kröte!
Sie will natürlich wieder nicht.
Was hilft mir da ihre Größe?
Alles wird immer größer — und es hilft uns Alles nichts.
Es nützt auch nichts, daß unser Durst immer größer wird!
Den Weltrand werden wir niemals an unsere Lippen setzen können.
Ich würde auch den Weltrand zerbeißen.
Geh schneller, liebe Kröte!
Nützen zwar tut es nichts — aber mir kommt dann — wenn Du Dich beeilst — wenigstens die Zeit nicht so maß—los groß vor.
Ach, du »liebe« Zeit!

ps_152   Das Knäblein


Immer mutig:

%d Bloggern gefällt das: