Cervantes

E

Erzählt vom Heiraten und auch von der Dulcinea von Toboso und von der Therese Pansa.

ps_061 Sancho setzte seinen lachenden Dichter auf ein altes Kanapee und sprach nun stehend weiter, was sich seltsam ausnahm, da er schräge zum Fussboden stand, dieweil der Rosinante mit der Windmühle fast senkrecht zum Himmel aufstieg; hätte sich die Windmühle nicht zum Rücken des Pferdes hinübergebogen, so wäre in der Müller­ stube alles durcheinandergefallen; es erklärt sich auch auf diese Weise sehr leicht der Zusammen­ bruch des alten Barockstuhls. Sancho aber sagte schiefstehend:
»Am 12. Dezember 1584 heiratete unser Dichter seine aus Esquivias gebürtige Ehefrau, -Donna Catalina de Palacios Salazar y Vozme-diano. Da kurz zuvor die Galatea erschien, so muss man selbstverständlich diese Galatea mit der Catalina in Zusammenhang bringen. Aber -man muss auch die berühmte Dulcinea von To­ boso mit der Gemahlin des Dichters in Verbin­ dung bringen – und last not least – entschuldigen Sie das Englische! – ist zu konstatieren, das auch meine Frau Therese Pansa eigentlich bloss die eine Hälfte der Frau Cervantes ist, während die andere als Dulcinea zu bezeichnen wäre.«
»Wie?« rief der spanische Dichter, »Du lüg­ nerischer Stallmeister! Du verhungerter Inselkö­ nig, Du willst behaupten, dass meine halbe Frau Deine ganze Frau ist?«
Darauf erwiderte der Sancho ganz ernst:
»Sie können doch nicht bestreiten, Herr Don Miguel, dass Ihre verehrte Frau Gemahlin erst 1626 gestorben ist – also zehn Jahre nach Ihrem Tode, da Sie selbst, Herr Don Miguel, doch anno 1616 starben. Das steht doch in je­ der besseren Literaturgeschichte.«
Nach diesen Worten wurde aber die Mül­ lerstube so schräg, dass Sancho ausrutschte und auf den Rücken fiel, während ich von der Ofen­ bank herunterglitt und so zu Falle kam, dass ich dabei zum Fenster hinaussehen konnte.
Und da sah ich durch das Fenster den dun­ kelblauen Himmel mit vielen runden Sternen, die so glänzten wie kleine Mondscheiben.
Auch ein paar Nebelflecken sah ich zwi­ schen den Sternen.

%d Bloggern gefällt das: